RPR1.

RPR1. Teilnahmebedingungen – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Musik Non Stop

Jetzt läuft: You're Not Alone - Mads Langer

Die Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen:
„RPR1. GEKNACKT ODER VERKACKT“


Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme an dem Gewinnspiel „RPR1. GEKNACKT ODER VERKACKT“ der Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG („RPR1.“), Turmstraße 10, 67059 Ludwigshafen.


1. Anerkennung der Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme an dem von RPR1. veranstalteten Gewinnspiel „GEKNACKT ODER VERKACKT“ erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an.


2. Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahre. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Angestellten, Mitarbeiter und Berater von RPR1.  sowie der mit RPR1.verbundenen Unternehmen (§15 AktG) und deren jeweilige Angehörige ersten und zweiten Grades sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft und alle Personen, welche mit der Durchführung der Aktion beschäftigt sind oder waren. Der Teilnahmeausschluss gilt auch für Mitarbeiter der Landesmedienanstalten und deren Angehörige.


3. Modus
RPR1. veranstaltet vom 11.04.2014 bis zum 16.04.2014 das Gewinnspiel "GEKNACKT ODER VERKACKT". RPR1.behält sich vor, das Spiel zu verlängern, zu erweitern oder vor Ablauf des angegebenen Spielzeitraums abzubrechen, dies wird rechtzeitig On Air und Online bekanntgegeben.


4. Beschreibung Gewinnspiel
Im Rahmen des Gewinnspiels wird der Morgenshow Moderator Kunze in die privaten Wohnungen/Häuser von Teilnehmern mit Hilfe eines professionellen Einbrechers innerhalb von 10 Minuten einbrechen.

Kommt Kunze dabei ohne Probleme bis ins Wohnzimmer, hinterlässt er dem Teilnehmer ein prallgefülltes Schoko-Osternest. Schafft Kunze es innerhalb des Zeitraumes nicht, erhält der Teilnehmer 1.000 Euro Belohnung!

Alle Teilnehmer erklären sich offiziell damit einverstanden, diesen Test-Einbruch durchführen zu lassen und keine strafrechtliche Verfolgung gegen RPR1. oder deren ausführende Mitarbeiter einzuleiten.


5. Mechanik des Gewinnspiels
Die Hörer können auf zwei Wegen teilnehmen:

1.    Täglich zwischen 6 und 18 Uhr über die kostenfreie Hotline 0800-8-62 62 62
2.    Rund um die Uhr über das Teilnahmeformular auf www.RPR1.de

Die Teilnehmer müssen dabei folgende Angaben machen: Vorname, Nachname, Adresse, Email sowie Handynummer. Außerdem müssen sie mitteilen, wie sie wohnen (z.B. Haus, Wohnung, Stockwerk, etc.). Darüber hinaus müssen sie angeben, warum sie der Überzeugung sind, dass ihr Zuhause sicher ist.

Vom 14.04.2014 bis 16.04.2014 lost der jeweils diensthabende Moderator zwischen 6 und 9 Uhr einmal täglich aus allen bisherigen Einsendungen nach dem Zufallsprinzip einen Teilnehmer aus und macht ihn somit „On Air“ zum Kandidaten der aktuellen Spielrunde.

Die aktuelle Spielrunde ist beendet, sobald der „Einbruchsversuch“ (erfolgreich oder nicht) durchgeführt wurde. Pro Spielrunde gibt es maximal einen Kandidaten.

Der Test-Einbruch wird am selben Tag durchgeführt. Gelingt es Kunze und seinem professionellen Einbrecher nicht, innerhalb von 10 Minuten die Wohnungstür ohne Schlüssel zu öffnen, gewinnt der Kandidat 1.000 Euro (Vgl. Ziffer 7).


6. Teilnahmeausschluss
RPR1. ist berechtigt Personen von der Teilnahme am Gewinnspiel, insbesondere in folgenden Fällen, auszuschließen: Beeinflussung des Teilnahmevorgangs, Störung des Ablaufs bzw. des Programms, Belästigung oder Bedrohung von Mitarbeitern oder anderen Teilnehmern, (Versuch der) Verbreitung von rechts- oder sittenwidrigem Gedankengut.

Die im Rahmen des Gewinnspiels gemachten Angaben der Teilnehmer sind verbindlich und können im weiteren Ablauf des Gewinnspiels nicht mehr geändert werden. Eine gleichwohl vorgenommene oder versuchte Änderung der Angaben führen ebenfalls zum sofortigen Ausschluss des Anrufers/Teilnehmers vom Gewinnspiel.

Liegen die Voraussetzungen für einen Teilnahmeausschluss vor, wird RPR1. in diesem Fall keinen Gewinn auszahlen bzw. ausschütten; bei bereits gewährten Gewinnen ist RPR1. berechtigt, diese zurückzufordern.


7. Gewinnausschüttung
Der Kandidat, dessen Haustüre von Kunze und seinem professionellen Einbrecher innerhalb von 10 Minuten nicht geknackt werden konnte, gewinnt 1.000 Euro.

Eine Auszahlung des Gewinns erfolgt ausschließlich auf ein Bankkonto des Gewinners. Der Gewinner muss dafür über ein Girokonto bei einem deutschen Kreditinstitut verfügen. Ggf. mit dem Gewinn bzw. seiner Auszahlung zusammenhängende Neben- oder Folgekosten werden von RPR1. nicht ersetzt.

Die Gewinnsumme wird i.d.R. innerhalb von vier Wochen von RPR1. auf das Konto des Gewinners überwiesen. RPR1. wird Gewinne nur an Personen auszahlen, die alle Voraussetzungen dieser Teilnahmebedingungen erfüllen bzw. diese zurückfordern, wenn sich nach Auszahlung herausstellt, dass die Voraussetzungen der Auszahlung nicht vorliegen, insbesondere in den Fällen der Nr. 6.

Gewinne werden nicht an Personen ausgezahlt, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.


8. Haftung
RPR1. ist stets bemüht, in technisch einwandfreier Qualität zu senden, korrekte Aussagen im Programm und vor Ort sowie korrekte Angaben im Internet zu machen. RPR1. haftet jedoch nicht für Fehlaussagen (z.B. irrtümliche Aussagen zur Gewinnhöhe im Gewinnfall) oder technisch bedingte Fehler im Zusammenhang mit der Gewinnentscheidung.

Sollte während des Einbruchs das Türschloss, die Tür o.ä. durch die Mitarbeiter von RPR1. beschädigt werden, wird RPR1. für die Reparatur und eventuelle Folgeschäden aufkommen. Hierfür muss der Kandidat eine Kopie der Original-Rechnung per Fax oder per Mail (Scan) innerhalb von vier Wochen einreichen.


9. Einverständniserklärung
Die Teilnehmer erklären sich unentgeltlich und unwiderruflich mit Aufzeichnungen und Ausstrahlungen der Gespräche im Programm von RPR1. einverstanden. Telefongespräche mit Gewinnern werden während des Gewinnspielzeitraums im Programm von RPR1. gesendet. Die Gewinner werden - unter Abgabe ihres Vornamens und Wohnort) online auf der Aktionsseite auf www.RPR1.de bekannt gegeben.

RPR1. behält sich vor, die im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel geführten Telefonate aufzuzeichnen, ggf. zu kürzen und zeitversetzt auszustrahlen und im Programm von RPR zu wiederholen. Der Moderator der laufenden Sendung entscheidet je nach Programmablauf über die Platzierung dieses Telefonats.


10. Datenschutz
Bei jedem Gewinn kann der Name des Gewinners, sein Wohnort und der Gegenstand des Gewinns auf der Internetseite www.RPR1.de und/oder der Facebookseite des Senders veröffentlicht werden. Zeitungs- und TV-Redaktionen werden über den Gewinn informiert. Bei allen Gewinnen behält sich RPR1. vor, aufmerksamkeitsstarke und medienwirksame Gewinnübergaben durchzuführen und über Gewinner und Gewinn im Programm von RPR1. sowie auf www.RPR1.de und/oder der Facebookseite des Senders www.facebook.com/RadioRPR1 in Wort und/oder Bild zu berichten.

Der Gewinner erklärt mit der Teilnahme seine grundsätzliche Bereitschaft, auf Interviewanfragen auch anderer Medien im Zusammenhang mit seinem Gewinn einzugehen.
 
Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen persönlichen Daten der Teilnehmer unterliegen den Datenschutzbestimmungen. Ihre Verwendung erfolgt ausschließlich zu Zwecken des Gewinnspiels und werden nach Durchführung des Gewinnspiels unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen vollständig gelöscht. RPR1. nimmt den Umgang mit derartigen Daten sehr ernst, näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: http://www.rpr1.de/views/service-navigation/impressum/datenschutz.html


11. Schriftformerfordernis / Salvatorische Klausel
Änderungen und/oder Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen bedürfen der Schriftform. Sollten Änderungen und/oder Ergänzungen, insbesondere aufgrund von Vorgaben der aufsichtführenden Landesmedienanstalten, erforderlich sein, so wird hierauf deutlich wahrnehmbar hingewiesen.
Sofern eine oder mehrere Regelungen ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen in ihrer Wirksamkeit unberührt. An die Stelle der mangelhaften Regelung tritt eine rechtlich haltbare Klausel. Gleiches gilt bei einer Regelungslücke.
 

12. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist für die Durchführung des Gewinnspiels, die Gewinnentscheidung und die Gewinnauszahlung ausgeschlossen.

Ludwigshafen, im April 2014

fbloginbar