RPR1.

RPR1. Netzwerkreporter – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Einfach himmlisch!

Jetzt läuft: She's So High - Kurt Nilsen

Deine Geschichten, Deine Storys, Deine Bilder - live on air!

Ein Land voll spannender Geschichten!
Das RPR1 Livereporternetzwerk - Gemeinsam sind wir viele!


Und mit RPR1. seid ihr immer live dabei – mit unseren Regionalstudios, Newsredaktionen und unseren Livereportern…..
Aber wir wollen noch schneller, noch aktueller und noch besser werden und deshalb brauchen wir Dich!

Die besten, spannendsten, aktuellesten und rührendsten Stories finden wo statt? Genau - vor unser aller Haustüren! Auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufsbummel, auf der Straße, in der Nachbarschaft. Du stehst gerade im Stau, kennst die schönste Kerwe, hast Freunde mit einer tollen Geschichte, hast etwas Ungewöhnliches oder bist zufällig dabei, wenn etwas passiert, dass wir alle wissen sollten?

Werde jetzt ein Teil der großen RPR1. Familie und registriere Dich als Netzwerkreporter!

Sven Thiele aus Oestrich-Winkel ist der 1000. Netzwerkreporter.
Herzlichen Glückwunsch!


Und Sven hat einen guten Grunnd, wieso er mitmacht:

"Durch die Netzwerkreporter sind die Infos schneller im Radio oder im Social Web als durch die Polizei. Er ist im Monat locker 30 Stunden im Auto unterwegs und ist quasi mit dem ersten Auto zum RPR1 Hörer geworden. Er ist schon immer sozial engagiert gewesen. Zur Zeit bildet er sich und seinen Hund zum Lebendsuchhund beim DRK aus. November wird er fertig sein."

 

 

 

Netzwerkreporter des Monats Marcus Leipert
"Ich bin Netzwerkreporter, um andere auf Gefahren und Unfälle aufmerksam zu machen, sie sicher ans Ziel zu bringen und eine super Gruppe zu unterstützen. "
Christian aus Meckenheim "Wenn es brennt, bin ich vor Ort. Dann kann ich auch aktiv sein"
Dorith aus Aschaffenburg 
"Ich bin dabei, weil alle immer auf dem aktuellsten Stand in Sachen Stau und Verkehr sein wollen. Da helfe ich gerne!"
Michael aus Mudersbach"....weil aktuelle Ereignisse an die Hörer weitergegeben werden sollten!
Bärbel aus Fischbach
"Ich bin viel im Auto unterwegs und warne gerne andere vor Blitzern oder Unfällen. Ich bin dankbar für jeden Netzwerkrepoertr durch den ich bares Geld sparen kann"
Jennifer aus Neustadt "Ich bin viel unterwegs, erlebe viel und teile diese Infos gerne"
Katja aus Landau
"Wir alle profitieren von den Netzwerkreportern. Deswegen waren ich tagesaktuell vor Blitzern, Glätte und Stau!"
Stephanie aus Hochspeyer
"Ich habe infach ein "Blitzergepür" und freue mich über alles, was andere mir melden"
Isabell aus Staudt
"Ich gebe zu, ich bin Netzwerkreporterein geworden, weil ich zu Johannes wollte. Jetzt bleibe ich dabei. Danke!"
Constanze aus Ludwigshafen
"Ich mache mit, weil es eine großartige Idee ist, sich gegenseitig auszutauschen."
Nicole aus Frankenthal
"Weil es einfach Spaß macht, alles zu melden, was man so sieht und zu erzählen, was in der Region los ist"
Ulli aus Dornburg
"Johannes hat mich zur Netzwerkreporterin gemacht!"

RPR1. Netzwerkreporter werden!









 

Gemeinsam sind wir viele



Werde Teil der RPR1. Netzwerkreporter auf Facebook und poste uns aktuelle Infos aus Deiner Region:

Du stehst gerade im Stau, kennst die schönste Kerwe, hast Freunde mit einer tollen Geschichte, hast etwas Ungewöhnliches beobachtet oder bist zufällig dabei, wenn etwas passiert, dass wir alle wissen sollten?

Dann lass uns alle daran teilhaben als RPR1. Netzwerkreporter.

Einfach und schnell per Smartphone!

RPR1. LIVE NEWS-Ticker

fbloginbar