RPR1.

RPR1. HILFT-Schulbau – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Nightlounge

Jetzt läuft: NIGHT-LOUNGE - RPR1.

RPR1. HILFT-Schulbau

Bildung für eine bessere Zukunft!

Aus einer alten, verschlammten Lehmhütte ist ein wunderschönes Schulgebäude geworden! Ab dem 25. Juli 2011 werden hier 900 Schüler unterrichtet.

Im März wurde mit dem Aufbau des Schulgebäudes mit 10 Klassenzimmern, Lehrerzimmer, neuen WCs und der Küche begonnen. In rund 4 Monaten wurden die Arbeiten abgeschlossen, obwohl es für den Bau keinerlei Maschinen und Geräte gab und jeder Stein, jede Armierung und alle Hölzer per Hand hergestellt bzw. bearbeitet werden mussten.

„Eine großartige Leistung“, erklärt Reiner Meutsch, Weltreisender und Moderator der RPR1. Sendung „Mein Abenteuer“. Mit seiner Stiftung FLY and HELP hat Meutsch das Projekt initiiert und den Bau kurz vor seiner Fertigstellung besucht. Er wurde mit Tanz und Gesang empfangen und war tief berührt von der Begeisterung und Dankbarkeit der Kinder.

Das Geld für die RPR1.Schule, 30.000 Euro, stellte RPR Hilft e.V. zur Verfügung aus großzügigen Spenden von Kooperationspartnern und Hörern. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön!

Und hier ein Ausschnitt aus Reiners Blog vom 8. Juli 2011

Der Chef des Koordinierungsbüros der Partnerschaft zwischen Rheinland Pfalz und Ruanda in der Hauptstadt Kigali, Uwe Mayer, ist sehr zufrieden mit der Ausführung der Bauarbeiten; es ging alles sehr schnell. 200 Bauarbeiter haben Enormes geleistet. Für Reiner Meutsch bleibt es ein Geheimnis, wie die LKWs das Baumaterial durch das unwegsame Gelände geschafft haben. Vieles wurde allerdings zu Fuß auf dem Rücken oder Kopf der Menschen getragen. Bis zur Hauptstraße sind es ca. 30 Kilometer.

Zu seinem Besuch gab es Reden und Aufführungen der Kinder; alle haben Tränen in den Augen. Die Kinder von Gitwe (ca. 2 Kilometer von Burundi) und den umliegenden Hügeln habe eine Schule und müssen nicht mehr unter den Bäumen und verfallenen Hütten rechnen, lesen und schreiben lernen. Jeder Lehrer (Verdienst ca. 50 Euro /Monat) bedankt sich persönlich bei den Deutschen. Die Kinder laufen beim Abschied lange hinter ihrem Land Cruiser her.

„Die Freundlichkeit der Menschen hier in Ruanda ist unbeschreiblich; überall am Wegesrand lächelt man uns zu und winkt. Wir erleben tausende dieser Menschen.“ 

Spendenmöglichkeiten

Willst auch Du helfen?

 

Deine Spende auf das Spendenkonto:

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer

Kontonummer 81 000
BLZ 750 903 00

IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05 

Spenden sie via überweisung


 

Deine Spendenaktion

Wenn Du eine Aktion zugunsten der RPR1. Hilft e.V. starten willst, unterstützen wir Dich gerne
mit Veröffentlichungen online und nach Rücksprache auch on Air.

Kontakt

Falls Du noch nicht genau weißt, wie Du mit einer eigenen Aktion helfen kannst. Hier ein paar Ideen:

Weiter

fbloginbar