RPR1.

RPR1.Charity Historie 2008 – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Nightlounge

Jetzt läuft: NIGHT-LOUNGE - RPR1.

Alle Projekte die 2008 realisiert wurden

Einen Scheck in Höhe von 150.000 Euro übergab RPR1. an drei Organisationen für schwerstkranke Kinder in Rheinland-Pfalz. Das Geld wurde zu gleichen Teilen an die Vereine Wünschdirwas e.V., Förderverein krebskranker Kinder Trier e.V. und Elterninitiative Krebskranker Kinder Koblenz e.V. vergeben. Oberbürgermeister Eberhard Schulte-Wissermann lobte bei der Übergabe im Deinhard Gewölbekeller in Koblenz das große Engagement des Radiosenders und dankte allen, die durch Spenden und Aktivitäten zu dem ausgezeichneten Ergebnis beigetragen haben.

Die Veranstaltung war geprägt von Freude und Dankbarkeit. Die Charity-Beauftragte Andrea Willig überreichte einen Scheck in Höhe von 150.000 Euro an die Vereine WünschDirwas e.V. (www.wünschdirwas.de) Förderverein krebskranker Kinder, Trier e.V. (www.foerderverein-trier.de) und Elterninitiative Krebskranker Kinder Koblenz e.V. (www.krebskranke-kinder-koblenz.de)

Unsere Gesellschaft ist stark geprägt von Marktorientierung und Gewinnstreben, aber wir sind auch ein Sozialstaat”, erklärte der Koblenzer Oberbürgermeister Eberhard Schulte-Wissermann und weiter: “Die Sozialstaatlichkeit bestimmt sich nicht allein durch die Leistungen, die Bürger in Not von offizieller Seite erhalten, sondern auch und vor allem durch das ehrenamtliche und freiwillige Engagement einzelner Menschen und Gruppierungen. Und da sieht es bei uns nicht so schlecht aus wie es manchmal scheint!

Mit großer Dankbarkeit nehmen wir die Spenden der RPR1.Hörer und Charity-Unterstützer entgegen”, sagte Helma Kutzner, die 1. Vorsitzende der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e. V.Das umfassende und kreative Engagement des RPR1.Teams hat uns und die betroffenen Eltern ebenso beeindruckt wie die großartige Spendenbereitschaft der Rheinland-Pfälzer. Wir freuen uns, dass wir in der Elterninitiative mit diesem Geld die stationäre und ambulante Betreuung der Kinder verbessern und die Finanzierung der Elternwohnung nahe der Kinderkrebsstation des Kemperhofs sichern können.

Ähnlich äußerten sich die beiden anderen Kinderorganisationen.
Sie verwenden das Spendengeld ebenfalls für eine Elternwohnung.

Vom 17. bis 27. November 2008 hatte der Sender alle Hörer dazu aufgerufen, zu spenden und mit eigenen Aktivitäten zu helfen.

Die Aktionswoche zog sich durch das redaktionelle Programm, die Hörfunkwerbung und das Online-Angebot. Abschließender Höhepunkt war ein Privatkonzert mit der deutschen Pop- und Soulsängerin Sarah Connor in Worms. Auf der Charity Website unterstützten viele Stars und Prominente, wie Die Fantastischen Vier und Bülent Ceylan, die Aktion.

Die Karlsberg Brauerei spendete für jede Kiste Karlsberg-Bier, die im Aktionszeitraum November und Dezember in Rheinland-Pfalz verkauft wurde, 30 Cent für den guten Zweck und übergab den Erlös ebenfalls während der Veranstaltung in Koblenz.

Der Verein RPR Hilft e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und unterstützt seit 1999 hilfsbedürftige Familien und Organisationen.

RPR Hilft e.V. Spenden-Konto:
RPR HILFT e.V., Konto 81 000, Liga Bank Speyer (BLZ 750 903 00)

Das Video der Spendenübergabe am 10. März 2009 im Deinhard Gewölbekeller in Koblenz wird in Kürze auf den Internetportalen myvideo.de, youtube.de, sevenload.com, livevideo.com, clipfish.de und google video einsehbar sein.

Spendenübergabe vom Jahr 2007, Nells Park Hotel in Trier

Spendenübergabe vom Jahr 2007, Nells Park Hotel in Trier

15. Februar: Spendenübergabe vom Jahr 2007, Nells Park Hotel in Trier

Einen Scheck in Höhe von 100.000 Euro übergab RPR1. Charity an vier Organisationen für schwerstkranke Kinder in Rheinland-Pfalz, an die das Geld zu gleichen Teilen vergeben wurde. Oberbürgermeister Klaus Jensen lobte bei der Übergabe im Trierer Nells Park Hotel das große Engagement des Radiosenders als notwendige mediale Präsenz.

Trier Tombola (Erlöse für Nestwärme e.V.), Trier

Trier Tombola (Erlöse für Nestwärme e.V.), Trier

13. März bis 24. Mai: Trier Tombola (Erlöse für Nestwärme e.V.), Trier

Bei der Stadt-Tombola Trier 2008 gab es für nur 1 Euro Lose zu erwerben. über 40.000 Preise im Wert von insgesamt 130.000 Euro konnte man letztendlich gewinnen. Das Highlight war jedoch der Hauptgewinn: ein nagelneuen Renault Twingo!
Der Erlös der Tombola kam wie immer vollständig einem guten Zweck zugute. Das Geld ging an die Integrative Kinderkrippe der Nestwärme e.V., einem Verein, der sich für seine Arbeit für Familien mit kranken und behinderten Kindern einen sehr guten Namen gemacht hat.

25. Mai: RPR1. Kindertag, Schloss Koblenz

Das Kurfürstliche Schloss in Koblenz stand wieder im Mittelpunkt des traditionellen Familienfestes von real,- und RPR1. Den Besuchern wurde neben Spiel, Spaß und tollen Aktionen ein aufregendes Bühnenprogramm gebot mit dem top Act Rapsoul geboten. Zahlreiche andere Stars aus den Charts wie Lisa Bund, Ross Antony & Paul Reeve, Francisca Urio, Sistanova u.v.m. sorgten für jede Menge Stimmung und Abwechslung in dem musikalischen Geschehen auf der großen RPR1. Open Air Bühne. RPR1. Moderator Lars-Christian Karde führte durch den Tag und hatte neben den Bands noch einige Überraschungen parat.
Für nur 5 Euro konnten die Besucher dort ein Los kaufen und bekamen als dank einen Sternpin. Anschließend nahmen sie an der Verlosung um einen Aldiana Reisegutschein für 2 Personen teil. Den Erlös spendete RPR1. Charity zugunsten schwerstkranker Kinder in Rheinland-Pfalz.

RPR1. Familientag mit Charity Golfturnier & Guinness Weltrekordversuch, Bitburg-Baustert

RPR1. Familientag mit Charity Golfturnier & Guinness Weltrekordversuch, Bitburg-Baustert

8. Juni: RPR1. Familientag mit Charity Golfturnier & Guinness Weltrekordversuch, Bitburg-Baustert

Der RPR1. Familientag auf dem Golfodrom in Bitburg-Baustert bot Gratis-Golf-Schnupperkurse und Wettbewerbe für jedermann. Erfahrene Golfer konnten beim RPR1.Charity Golfturnier für kleines Startgeld Großes leisten, denn der Erlös kam schwerstkranken Kindern in Rheinland-Pfalz zugute. Als Highlight des Tages sollte ein Guinness Weltrekord aufgestellt werden: Die größte Golf-Trainer-Stunde der Welt!

Run for children, Mainz

Run for children, Mainz

14. Juni: Run for children, Mainz

Sport zum guten Zweck! Beim Benefizlauf “Run for children” drehten die Läufer 10 Stunden im fliegenden Wechsel Runden auf der 400-Meter-Laufbahn. Von den insgesamt 80.000 Euro Gewinn kamen RPR1. Charity 7.500 Euro zu, die sie an schwerstkranke Kinder in Rheinland-Pfalz spendeten.

Rheinland-Pfalz Tag, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Rheinland-Pfalz Tag, Bad Neuenahr-Ahrweiler

13. bis 15. Juni: Rheinland-Pfalz Tag, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Ein grandioses Showprogramm und zahlreiche Stars lockten am 25. Rheinland-Pfalz-Tag 2008 insgesamt ca. 250.000 Besucher nach Bad Neuenahr-Ahrweiler. Musikgrößen wie Marquess, Revolverheld, Peter Schilling oder Laith Al-Deen machten die RPR1. Open Air Bühne in der Rathausstraße zum Anziehungspunkt für 38.000 Menschen. Neben den abwechslungsreichen RPR1. Musikacts bot der Sender viele Mitmachaktionen für die ganze Familie auf dem Festival-Gelände. Unter anderem konnten die Besucher mit einem geringen Einsatz Lose kaufen und bekamen dafïür ein Sternpin. Zusätzlich nahm jeder Käufer somit automatisch an einer Verlosung um eine Aldiana Reise für zwei Personen teil. Der Erlös ging zu 100 % an schwerstkranke Kinder in Rheinland-Pfalz.

20. Juni: Midsommer Feier, Mannheim

Unter dem Motto “Ein Stern für jedes Kind” unterstützte die SEB Bank Mannheim RPR1.Charity zugunsten schwerstkranker Kinder in Rheinland-Pfalz. Wer bei der Midsommer Feier 5 Euro oder mehr spendete, bekam als kleines Dankeschön einen goldenen Stern fürs Revers und konnte außerdem ein Konto mit 500 Euro Guthaben gewinnen.

James Rizzi Ausstellung, Rheingoldhalle Mainz

James Rizzi Ausstellung, Rheingoldhalle Mainz

18. Juli: James Rizzi Ausstellung, Rheingoldhalle Mainz

Rund 50.000 Menschen haben sich die Werke des New Yorker Pop-Art-Künstlers James Rizzi angesehen. Das Congress Zentrum Mainz führt den Erfolg zum einen auf die Popularität des Künstlers zurück, zum anderen auch darauf, dass die Rheingoldhalle sich in der Szene einen guten Namen gemacht habe. Am Ende signierte James Rizzi für die RPR1. Charity sein Buch “James Rizziï”. Es wird Ende November zugunsten schwerstkranker Kinder in Rheinland-Pfalz bei ebay versteigert.

August: Rheinland-Pfalz Open Air, Mainz

August: Rheinland-Pfalz Open Air, Mainz

2. August: Rheinland-Pfalz Open Air, Mainz

Bei perfektem Open Air Wetter mit angenehmen 28 Grad feierten 64.000 Fans ihre Stars auf der RPR1. Open Air Bühne am 2. August! Das war ein neuer Besucherrekord! Die Hauptacts Die Fantastischen Vier und Shaggy & Band wurden von dem begeisterten Publikum bejubelt. Die Auftritte der Bands und Künstler Vincent, MADCON, Jenniffer Kae, Fred Freytag, Kunze & Die Dicken Kinder und Anna Joan & Band, den Gewinnern des “Gewinn den Gig” Nachwuchswettbewerbs von RPR1. und dem ZDF Fernsehgarten, rundeten das zehnstündige Live-Programm ab. Man konnte außerdem für nur 5 Euro ein Los kaufen und bekam dafür ein Sternpin zum Dank. Dies sicherte zusätzlich die Teilnahme an dem Charity-Gewinnspiel um einen Aldiana-Reisegutschein für 2 Personen.

2. August: Benefizfußball ASV Fußgönnheim vs. Lottoelf

Sportsgeist für die gute Tat! Die LottoElf mit 54er Fußballlegenden wie Wolfgang Overath und Horst Eckel spielte am Samstag, 2. August 2008 gegen den ASV Fußgönheim.
Neben 90 Minuten spannendem Fußball und Kabinettstückchen der Extraklasse wurde eine „Dritte Halbzeit“ mit attraktivem Rahmenprogramm für große und kleine Fußballliebhaber geboten. Zusätzlich konnte man bei einem Charity-Gewinnspiel unter dem Motto „Ein Stern für jedes Kind“ unter anderem einen Wellness-Wochenende an der Mosel gewinnen. Der Erlös kam zu 100 % schwerstkranken Kindern in Rheinland-Pfalz zugute.

Rhein in Flammen, Koblenz

Rhein in Flammen, Koblenz

9. August: Rhein in Flammen, Koblenz

“Volles Haus und gute Stimmung”: Die RPR1. Veranstaltung “Rhein in Flammen” am 9. August war wieder ein großer Erfolg! Auf der größten RPR1. Open Air Bühne in der Geschichte von Rhein in Flammen feierten die Besucher bei bestem Open Air Wetter die diesjährigen Headliner Adel Tawil von der Erfolgsband Ich+Ich und den schwedischen Superstar Vincent. Das halbstündige Höhenfeuerwerk über der Festung Ehrenbreitstein bildete traditionell den krönenden Abschluss. Untermalt wurde das Feuerwerk von einem halbstündlichen Musik-Mix “Rock classics” des London Symphony Orchestra.

Unter dem Motto “Ein Stern für jedes Kind” gab es zusätzlich wieder die Gelegenheit bei einem RPR1.Charity-Gewinnspiel schwerstkranke Kinder in Rheinland-Pfalz zu unterstützen und eine Flugreise zu gewinnen. Wer 5 Euro spendete, bekam als kleines Dankeschön einen hochwertigen Sternpin fürs Revers und konnte sich mit etwas Glück eine Reise für zwei Personen ins Aldiana Makadi Bay in Ägypten inkl. Condor-Flug im Wert von rund 2.000 Euro freuen.

GANZ IN WEISS, Open Air, Trier

GANZ IN WEISS, Open Air, Trier

9. August: GANZ IN WEISS, Open Air, Trier

Weiss bestimmte alle Dimensionen dieses einzigartige Sommer-Event. In großer Besetzung und natürlich in weiß präsentierte sich die Band und bot die besten Eigenkompositionen der letzten Jahre sowie neue Songs zum Besten. Rock, Pop und Soul vom Allerfeinsten!
Alle Besucher kamen ebenfalls in weiß gekleidet zum Konzert, um Teil eines einmaligen visuellen Erlebnisses zu werden.
Unter dem Motto “Ein Stern für jedes Kind” unterstützte Thomas Schwab und Band bei GANZ IN WEISS am 9. August die RPR1.Charity zugunsten schwerstkranker Kinder in Rheinland-Pfalz. Wer beim Open Air 5 Euro oder mehr spendete, bekam als kleines Dankeschön einen goldenen Stern fürs Revers.

30. August: Oldie Nacht, Unkel

30. August: Oldie Nacht, Unkel

30. August: Oldie Nacht, Unkel

Bei der 4. Oldienacht am 30. August 2008 im Gerhardswinkel in Unkel, wurde energievoll zu 70/80ern gefeiert. Mehrere Firmen und Gesch�fte in Unkel hatten f�r den guten Zweck mit einer Spende geholfen. Die Beteiligung war fantastisch. Zus�tzlich wurde eine Tombola organisiert und Lose verkauft. Am Ende freute sich RPR1. Charity �ber den Gewinn von 1242.30 Euro zur Unterst�tzung schwerstkranker Kinder in Rheinland-Pfalz.

6. & 7. September: Flugplatzfest, Wershofen, Eifel

Zwei unterhaltsame Tage am ersten Septemberwochenende wurde nicht nur für Flieger in Wershofen in der Eifel geboten: Flugschauen aller Art, Gleitschirmfliegen, Heißluftballon-Fahren, Heißluftschiff-Fahren und Kinderprogramm mit Hüpfburgen, Spielmobil, Flugsimulator und Quad-Fahren. Außerdem lockte ein Flohmarkt zum Stöbern und Kaufen. Unter dem Motto „Ein Stern für jedes Kind“ gab es wieder einmal die Gelegenheit beim RPR1. Charity-Gewinnspiel schwerstkranke Kinder in Rheinland-Pfalz zu unterstützen und einen Rundflug zu gewinnen. Wer 5 Euro spendete, bekam als kleines Dankeschön einen hochwertigen Sternpin fürs Revers und konnte sich mit etwas Glück auf einen Kurztrip über die Eifel freuen.

12. – 19. September: Versteigerung eines Sendelochs im Programm

„Schwarzen Löcher” sind zurzeit in aller Munde. Auch bei RPR1.! Im September, versteigerte der Sender zugunsten von RPR1. Charity ein 10-sekündiges Sendeloch. Das höchste Gebot kam von Thomas Leis aus Geisenheim. Ihm waren der Spaß und die gute Sache 505 Euro wert. Der Erlös geht zu 100% auf das RPR1. Charity Hilfskonto zugunsten schwerstkranker Kinder in Rheinland-Pfalz.

Halli Galli Days mit Guinness � Weltrekord-Versuch

Halli Galli Days mit Guinness � Weltrekord-Versuch

19.-21. September: Halli Galli Days mit Guinness Weltrekord-Versuch größte Fahrradparade ,FSV Tarforst

über 2.152 Teilnehmer fuhren mit dem Fahrrad eine Strecke von 3,2 km.
Teilnehmen konnte jeder, der 2 Euro Startgeld am Rekord-Tag bezahlte, das dann für einen guten Zweck gespendet wurde. Ein Teil des Gesamterlöses kam RPR1. Charity zu, die schwerstkranke Kinder in Rheinland-Pfalz damit unterstützen.

9. Oktober: Business Club, Trier

Der Business Club lud zur Filmnacht im CinemaxX Trier am 9. Oktober 2008 ein.
Kontakte knüpfen, Spaß haben und Gutes tun! Für 10 Euro Eintritt gab es im Foyer des CinemaxX die Gelegenheit zu einem lockeren Kennen-Lernen bei Häppchen und Getränken. Danach lief im eigens reservierten Kinosaal die brandneue Filmsatire der Coen-Brüder „Burn after reading“ mit Brad Pitt und George Clooney.
Die Hälfte des Erlöses ging an die RPR1.Charity zugunsten schwerstkranker Kinder in Rheinland-Pfalz. Als kleines Dankeschön bekam jeder Besucher einen goldenen Sternpin fürs Revers.

fbloginbar