Rhein in Flammen – Das Original

Das Feuerwerkspektakel „Rhein in Flammen" ist jedes Jahr der Veranstaltungshöhepunkt im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Am 12. August lassen acht Feuerwerke den nächtlichen Himmel zwischen Spay und Koblenz in phantastischen Farben erstrahlen.

Highlights für die ganze Familie

Das Koblenzer Rahmenprogramm wird vom 11. bis zum 13. August zum 3-tägigen Koblenzer Sommerfest: Auf der Veranstaltungsmeile an Rheinund Moselufer rund um das Deutsche Eck wird ein vielfältiges Sommer-MusikFestival gefeiert: Auf 8 Bühnen präsentieren sich mehr als 500 Künstler mit Balkan-Beatz, Mundart-Pop, Jazz-Tunes und Liedermacher-Sound und laden die 150.000 Besucher an drei Tagen zum Tanzen, aber auch zum entspannten Verweilen ein.

 

Alle Termine im Überblick

FREITAG, 11. August 2017

 17.00 – 19.30 Uhr: A-Team - Coverrock

20.00 – 20.30 Uhr: Rhing Bloot – Kölsch-Pop-Rock

21.00 – 23.00 Uhr: Räuber – Kölsch-Pop-Rock

 

SAMSTAG, 12. August 2017

 16.00 – 18.00 Uhr: Die Dicken Kinder – Rock-und Pop

18.30 – 19.00 Uhr: The Real Safri – Live Percussion

19.30 – 20.30 Uhr: Soolo - Pop

21.00 – 22.30 Uhr: Megaband – Cover, Party-Mix, PopHits

22.30 – 23.00 Uhr: WARM-UP Feuerwerk

23.00 – 23.30 Uhr: Großes Abschlussfeuerwerk von Rhein in Flammen

 

SONNTAG, 13. August 2017

10.00 – 11.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst: „Stadt und Mensch verwandelt?!“

15.30 – 17.00 Uhr: Konzertorchester Koblenz – Brunnensinfonie mit Führung mit Manfred-Gniffke um 13.30 Uhr ab Görresplatz Koblenz (Treffpunkt: Historiensäule)

 

Alle Infos zum Koblenzer Sommerfest gibt es auf deren Website oder auf Facebook. Mit freundlicher Unterstützung von Bitburger, ADAC, Energieversorgung Mittelrhein AG, Rhenser Mineralbrunnen GmbH und vielen mehr.

Banner 1140x273 .png