RPR Hilft
Gesamtsumme: 30.535
Ahmad Nooman 50 €
Simone Hexamer 25 €
Ute Müssig 25 €
Victoria Gys 20 €
Jordan Vollmer 20 €
Maximilian Hack 30 €
Joachim Paulick 30 €
Brigitte Notz 15 €
Tanja Bäcker 15 €
Mike Goldbach 300 €
Spende jetzt!

Pegelstände am Rhein steigen weiter

Der Regen lässt nicht nach und so steigen die Wasserstände an den Pegeln entlang des Rheins wieder an...

Jaromir Chalabala
Jaromir Chalabala, by rpr1admin

Bild: Jaromir Chalabala / Shutterstock

Hochwasser

Pegelstände am Rhein steigen weiter

Der Regen lässt nicht nach und so steigen die Wasserstände an den Pegeln entlang des Rheins wieder an.


Maximal alle zwei Jahre

Am Oberrhein steigen die Pegel im Laufe des Tages auf bis zu 8,50 Meter (Pegel Maxau). „Unterhalb Pegel Maxau stagnieren die Wasserstände derzeit, hier kommt es erst am Samstag zu einem Wiederanstieg“, heißt es seitens des Landesamts für Umwelt. Am Samstagnachmittag wird vermutlich auch am Pegel Mannheim die Meldemarke 1 von 6,50 Metern überschritten.

Der Oberrhein trägt derzeit an allen Pegeln Hochwasser, wie es maximal alle zwei Jahre vorkommt. Das Landesamt für Umwelt erwartet am Pegel Worms (Oberrhein) einen Anstieg von 5,02 Metern (Stand: heute) auf gut 5,50 Meter bis Sonntag. In Speyer(Oberrhein) soll der Pegel bis Sonntag von aktuell 6,84 Meter auf rund 7,70 Meter steigen. Von 7,59 Meter auf bis zu 8,25 Meter soll der Pegel bis Sonntag in Maxau steigen.

Aktuelle Pegelstände  gibt es hier:

Oberrhein

Mittelrhein

Niederrhein

Quelle: Landesamt für Umwelt

Weitere Themen

Mehr von RPR1.