RPR Hilft
Gesamtsumme: 164.171
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Elke Gorlt 20 €
Babett Kühn 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

So knacken Betrüger Dein Facebook-Konto

„Bist du das auf dem Bild?“ Scheinbar harmlos sieht die Facebook-Nachricht aus...

Facebook Morrowind St 480
Facebook Morrowind St 480, by rpr1admin

Bild: Morrowind / Shutterstock.com

 

Harmlose Nachricht knackt Dein Konto

So knacken Betrüger Dein Facebook-Konto

„Bist du das auf dem Bild?“ Scheinbar harmlos sieht die Facebook-Nachricht aus, die man von einem seiner Kontakte geschickt bekommt. Doch diese Mitteilung enthält eine versteckte Falle.


Harmlose Nachricht wird zur Falle

Es scheint sich um eine harmlose und alltägliche Nachricht zu handeln, wie sie täglich tausendfach auf Facebook versendet wird. Der Text „Bist du das auf dem Bild?“ scheint erst mal auch nicht wirklich außergewöhnlich zu sein. Gefährlich ist aber der Link, der dem Text beigefügt ist. Klickt man hierauf, öffnet sich eine nachgebaute Facebook-Webseite mit Login-Formular. Mit dieser täuschend echten Website, einer sogenannten Phising-Seite, wollen Betrüger ihre Opfer nun in die Daten-Falle locken.

So knacken Betrüger Dein Facebook-Konto

Gibt man nun seine Zugangsdaten ein, werden diese sofort an die Kriminellen übertragen. Das Facebook-Konto ist geknackt und frei zugänglich. Nach dem gezinkten „Login“ wird man auf eine Sex-Dating-Seite weitergeleitet.

Seid bitte auf der Hut vor solchen Nachrichten! Kommt euch die Mitteilung eines Freundes komisch vor, vermeidet es unbedingt auf einen unbekannten Link zu klicken. Bitte teilt diesen Beitrag, um andere vor der kriminellen Masche zu warnen.

Quelle: mimikama.at

Weitere Themen

Mehr von RPR1.