Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Es wird spiegelglatt auf den Straßen

Der Winter klopft noch einmal an unsere Tür: Glätte, Schnee und Frost...

Glaette St 480

Bild: Shutterstock.com

 

Achtung Autofahrer

Es wird spiegelglatt auf den Straßen

Der Winter klopft noch einmal an unsere Tür: Glätte, Schnee und Frost stehen uns in den kommenden Tagen noch einmal bevor. Das Tief Ulrika zieht sich derzeit über den Nordwesten. Bis ins Rheinland sind die winterlichen Auswirkungen zu spüren. Auch Rheinland-Pfalz muss nochmal zittern.

Es wird glatt auf den Straßen

Gerade weil in den Niederungen der Schnee bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt wieder schmilzt, warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor Glätte. Laut DWD kann es so zu zentimeterdicken Schneematsch-Schichten auf den Straßen kommen. Die Auswirkungen sind besonders für Autofahrer extrem.

„Es wird seifig“, so eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes gegenüber der BILD-Zeitung. Besonders in der Nacht und am Morgen kann es spiegelglatt werden, erklärt Dominik Jung von wetter.net.

Karte02

Bild: wetter.net

Die nächsten Tage im Überblick

Autofahrer müssen gerade in den Nächten besonders vorsichtig sein! Es kann plötzlich spiegelglatt sein. Das gilt besonders für Brücken und Senken. Da man nach den doch meist sehr milden Winterwochen kaum Glätte gewohnt ist, sollte man besonders aufpassen! Das sind die Aussichten für die nächsten Tage:

In der Nacht zum Donnerstag ist der Himmel stark bewölkt bis bedeckt. Stellenweise fällt etwas Schnee. Die Temperatur geht zurück auf 0 bis -4 Grad.

Am Donnerstag ist es wolkig bis stark bewölkt und vereinzelt fällt etwas Regen oder Schnee. Die Temperatur erreicht 4 bis 8 Grad, im Bergland bis 2 Grad.

In der Nacht zum Freitag kommt von Westen leichter Schneefall, in tieferen Lagen Regen auf. Gebietsweise wird es glatt. Die Temperatur geht zurück auf 0 bis -2, im höheren Bergland bis -3 Grad, entlang des Rheins um 1 Grad.

Am Freitag ist es stark bewölkt und zeitweise kann es leichten Regen geben, im höheren Bergland mit Schnee vermischt. Die Temperatur erreicht 5 bis 7 Grad, im Bergland bis 2 Grad.

Die aktuelle Warnlage in Rheinland-Pfalz:

In der Nacht zum Donnerstag muss laut dem Deutschen Wetterdienst mit Reifglätte gerechnet werden. Des Weiteren tritt Frost zwischen 0 und -4 Grad auf. Im Bergland liegen die Temperaturen noch etwas darunter.

>> Hier geht es zur aktuellen Wetterprognose

 

Quelle: BILD / wetter.net / Deutscher Wetterdienst

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: