Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Zu schnell die Kurve genommen

Am Dienstagmorgen ereignete sich ein schwerer Unfall auf der A63. Die Ursache war scheinbar ein zu hohes Tempo im Kurvenbereich.

Autounfall Kl 480 Polizei

Quelle: Polizei Kaiserslautern

 

Rheinland-Pfalz/Kaiserslautern: Schwerer Unfall auf der A63

Zu schnell die Kurve genommen

Am Dienstagmorgen ereignete sich ein schwerer Unfall auf der A63. Die Ursache war scheinbar ein zu hohes Tempo im Kurvenbereich.

Zu schnell die Kurve genommen

Eine 62 jährige Fahrerin eines Opel Corsa verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, als sie aus Richtung Mainz kommend, an der Anschlussstelle, die Autobahn verlassen wollte. Im Kurvenbereich der A63, in der Ausfahrt Kaiserslautern/Centrum, kam der Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der Böschung.

Die Opel-Fahrerin erlitt schwerste Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 15.000 Euro.

Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: