RPR Hilft
Gesamtsumme: 30.535
Ahmad Nooman 50 €
Simone Hexamer 25 €
Ute Müssig 25 €
Victoria Gys 20 €
Jordan Vollmer 20 €
Maximilian Hack 30 €
Joachim Paulick 30 €
Brigitte Notz 15 €
Tanja Bäcker 15 €
Mike Goldbach 300 €
Spende jetzt!

Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

Ein Mann wurde von zwei unbekannten Personen, die sich als Kriminalbeamte ausgaben, angesprochen. Sie wollten seinen Geldbeutel durchsuchen.

Polizei480
Polizei480, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Rheinland-Pfalz: Bad Kreuznach

Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

Ein Mann wurde von zwei unbekannten Personen, die sich als Kriminalbeamte ausgaben, angesprochen. Sie wollten seinen Geldbeutel durchsuchen.

Dreiste Masche

Am 06.05.2016 gegen 23:20 Uhr wurde ein Mann aus Bad Kreuznach von zwei unbekannten Personen am Kornmarkt angesprochen. Die Männer in ziviler Kleidung hätten sich als Kriminalbeamte ausgegeben und dem Angesprochenen erklärt, ihn nach seinem Geldbeutel durchsuchen zu wollen. Da diesem der Sachverhalt verdächtig erschien, informierte er geistesgegenwärtig die Dienststelle. Die falschen Kriminalbeamten entfernten sich daraufhin, konnten jedoch im Rahmen der Fahndung durch die Polizei angetroffen werden.

Die Polizei rät sich in solchen Situationen immer zumindest den Dienstausweis zeigen zu lassen und bei berechtigten Zweifeln die zuständige Dienststelle zu verständigen.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: