RPR Hilft
Gesamtsumme: 30.535
Ahmad Nooman 50 €
Simone Hexamer 25 €
Ute Müssig 25 €
Victoria Gys 20 €
Jordan Vollmer 20 €
Maximilian Hack 30 €
Joachim Paulick 30 €
Brigitte Notz 15 €
Tanja Bäcker 15 €
Mike Goldbach 300 €
Spende jetzt!

VORSICHT: Cash-Trapping!

Wenn der Automat kein Geld ausspuckt: AUGEN AUF!

Mehrere Fälle von sogenanntem "Cash-Trapping" sind in den vergangenen Tagen bei der Polizei gemeldet worden.

Das heißt: Unbekannte Täter haben Geldausgabe-Automaten in verschiedenen Bankfilialen im Stadtgebiet so präpariert, dass Kunden, die Bargeld abheben wollten, quasi an der Nase herum geführt wurden.

Geldautomat Polizei Westpflaz Fb Header
Geldautomat Polizei Westpflaz Fb Header, by rpr1admin

Bild: Polizei Westpfalz

Auf den ersten Blick sieht der Geldausgabeautomat völlig "normal" aus - aber: Der Ausgabeschacht wurde mit einer zusätzlich aufgesetzten Metallblende so präpariert, dass Kunden dachten, ihr Geld wäre nicht ausgezahlt worden; dabei klebte es an der Rückseite der aufgesetzten Blende

So gehen die Täter vor

Dafür sorgte eine Metallblende, die von den Tätern über dem Ausgabeschacht angebracht wurde, aber täuschend echt aussah, so dass nicht auffiel, dass hier etwas "nicht stimmt". Kunden, die den Automat benutzten und den Auftrag zur Auszahlung eines bestimmten Betrages eintippten, wunderten sich, dass der Automat ihr Geld nicht "ausspuckte". Die meisten versuchten es deshalb an einem anderen Automat, wo sie ihr Geld bekamen und dann die Bankfiliale wieder verließen. Andere wiederum gingen in die Bank hinein, um den Fall zu melden.

Sobald die so getäuschten Kunden weg waren, nutzten die Täter die Gelegenheit, entfernten die aufgesetzte Blende, hinter der sich nun das vom Automat ausgegebene Bargeld befand, nahmen das Geld an sich und machten sich aus dem Staub.

Worauf solltest Du achten?

Schauen Dir den Geldausgabeautomaten, den Du nutzen möchtest, vorher an. Wenn an dem Automaten etwas auffällt, das Dir merkwürdig vorkommt, am besten noch vor der Geldabhebung die zuständige Bank informieren.

Wenn Du Deine Pin bereits eingetippt hast und der Automat aber kein Geld auswirft, auf keinen Fall weg gehen, sondern direkt einen Bank-Mitarbeiter oder die Polizei  verständigen. Wenn Du kein Telefon zur Hand hast, einfach einen anderen Kunden oder Passanten um Hilfe bitten.

In einem solchen Fall bittet die Polizei desweiteren darum, sich aufmerksam umzuschauen, denn meist halten sich die Täter ganz in der Nähe auf, und Du kannst der Polizei möglicherweise wichtige Hinweise für die Ermittlungen liefern.

Polizeipräsidium Westpfalz
Telefon: 0631-369-1080

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: