Verfolgungsjagd

Zwei Männer und eine Frau haben sich in der Nacht eine wilde Verfolgungsjagd mit der Kölner Autobahnpolizei geliefert. Sie rasten über die A 4 und die A3 bis ins 60 Kilometer entfernte Hennef.

Zwei Männer und eine Frau haben sich in der Nacht eine wilde Verfolgungsjagd mit der Kölner Autobahnpolizei geliefert. Sie rasten über die A 4 und die A3 bis ins 60 Kilometer entfernte Hennef. Dort konnten mehrere Streifwagen ihr Auto an einer Ausfahrt stoppen. Der PKW war mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs. Der Fahrer hatte keinen Führerschein und stand unter Drogen. Außerdem hatte das Trio Diebesgut dabei.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: