Verdacht eines Tötungsdelikts

Am frühen Sonntagmorgen gegen 04.45 Uhr erlitt ein 29-jähriger Mann aus Ludwigshafen tödliche Verletzungen. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen...

Notarzt Trage Shutterstock 480x

Bild: Shutterstock

 

Rheinland-Pfalz: Ludwigshafen

Verdacht eines Tötungsdelikts:

Es begann mit einem Streit und
endete mit einem tödlichen Sturz...

Am frühen Sonntagmorgen gegen 04.45 Uhr erlitt ein 29-jähriger Mann aus Ludwigshafen tödliche Verletzungen. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen...

Gegen 04.45 Uhr am Sonntagmorgen stürzte ein 29 Jähriger in der Welserstraße von einem Balkon aus dem vierten Stock eines Hauses und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Vorausgegangen waren verbale Streitigkeiten zwischen ihm und einem 34-jährigen Wohnungsinhaber. In der Folge schlug der 29-Jährige seinem 34-jährigen, alkoholisierten Kontrahenten eine Whiskyflasche gegen den Kopf.

Ob der 34-jährige Tatverdächtige daraufhin den 29-jährigen Mann vom Balkon stieß, steht derzeit nicht fest. Der weitere Tatablauf bedarf nachhaltiger Ermittlungen durch die Mordkommission des Polizeipräsidiums Rheinpfalz.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: