Fragezeichen bei Zuständigkeiten

Wer war wofür zuständig? Die CDU im Mainzer Landtag vermutet ein Verletzten der Sorgfaltspflicht beim geplatzten Flughafendeal.

Missmanagement beim Hahn-Verkauf: Das wirft die CDU-Opposition der Landesregierung im Zusammenhang mit dem geplatzten Deal  im vergangenen Jahr vor. Am kommenden Montag legt der Landesrechnungshof sein Gutachten zum erfolglosen Verkauf des Airports an einen chinesischen Investor vor. Davon erhofft sich die CDU Klarheit über die Verantwortlichkeiten. Aus Sicht der Opposition hat die Regierung gegen ihre Sorgfaltspflicht verstoßen.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: