Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Steine und Bretter auf Gleise gelegt

Unbekannte haben am Montagabend Kanthölzer, einen Grenzstein und Schottersteine auf Gleise in Mainz Mombach und Gensingen gelegt.

Polizeigleise

Bild: Polizei

Mainz-Mombach und Gensingen

Steine und Bretter auf Gleise gelegt

Unbekannte haben am Montagabend Kanthölzer, einen Grenzstein und Schottersteine auf Gleise in Mainz Mombach und Gensingen gelegt.

Reisende nicht verletzt

Zu Unfällen kam es durch die gefährlichen Hindernisse nicht: Eine Bundespolizeistreife wurde auf die Gegenstände im Bahnhof Mainz - Mombach, Strecke Koblenz – Mainz  aufmerksam. Die Beamten ließen daraufhin die Strecke sperren, dadurch kam es zu umfangreichen Verspätungen.

Weniger Glück hatte der Lokführer einer Regionalbahn auf der Fahrt von Mainz nach Bad Kreuznach: Als er mehrere große Steine auf dem rechten Schienenstrang sah, legte er eine Schnellbremsung ein.

Trotzdem überfuhr der Zug die Hindernisse und wurde dabei beschädigt. Das Fahrzeug wurde daraufhin in Bad Kreuznach abgeschleppt. Reisende wurden nicht verletzt. Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern ermittelt in beiden Fällen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Zeugen sollen sich melden unter Tel.  0631/340730

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: