RPR Hilft
Gesamtsumme: 86.464
Stephanie Holbach 25 €
Petra Zimmer 100 €
Elke Dorst 50 €
Otto Weisenbach 20 €
Rudolf Gesell 50 €
Ilona Wolff 20 €
Heike Sales 15 €
Thomas Möckel 50 €
Bettina Klasen 20 €
Stefan Alt 20 €
Spende jetzt!

Sexuelle Belästigungen und Beleidigungen

Während dem Faschingswochenende wurden mehrere sexuelle Belästigungen von jungen Frauen gemeldet. Möglicherweise handelte es sich dabei teilweise um gleiche Tätergruppen.

Karne
Karne, by rpr1admin

Bild: pstrokov / Shutterstock.com

 

Mainz – Schillerplatz: Mehre Frauen wandten sich an die Polizei

Sexuelle Belästigungen und Beleidigungen

Während dem Faschingswochenende wurden mehrere sexuelle Belästigungen von jungen Frauen gemeldet. Möglicherweise handelte es sich dabei teilweise um gleiche Tätergruppen.

Sexuelle Belästigung in Mainz

Am Sonntag, 07.02.2016, 21:00 Uhr kam es auf dem Schillerplatz zu einer sexuellen Belästigung. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde eine 27-jährige Frau von einem bisher unbekannten Mann angegangen und in den Schritt gegriffen. Als die 27-Jährige daraufhin den Unbekannten auf sein Verhalten ansprechen und ihm nachlaufen wollte, wurde sie von einem weiteren Mann aus dieser Dreiergruppe daran gehindert. Dieser grinste sie nur an, hielt beide Daumen hoch und sagte nur "Ok, ok". Die 27-Jährige konnte noch beobachten, wie die Gruppe auf ihrem Weg durch die Menge weitere junge Frauen angrapschten.

Beschreibung der Täter:

1: Etwa 30 Jahre alt, circa 175 cm groß, schlaksige Figur, kurze schwarze Haare, 3-Tage-Bart, trug auffälligen silberfarbenen/türkisen Ring an der rechten Hand und insgesamt dunkle Kleidung, vermutlich eine dünne Jacke.

2: Etwa 40 Jahre alt, circa 160 cm, schlanke Figur, dunkle Kleidung, dunkles volles kurzes Haar, 3-Tage-Bart, dunkle Kleidung,

3: Männlich (mehr ist nicht bekannt).

Alle drei Täter hatten arabisches Aussehen.

Beleidigungen auf sexueller Basis

Im Laufe des Abends kam es im Bereich des Schillerplatzes ab 22.00 Uhr zu weiteren drei Beleidigungen auf sexueller Basis. Die jungen Frauen im Alter von 18 bis 21 Jahren wurden im Gedränge an Po, Brust und im Genitalbereich von jeweils 3 unbekannten Männern angefasst. Die Täter konnten im Gedränge flüchten. Alle Täter waren nach Aussage der Geschädigten offenbar arabischer Herkunft.

Möglicherweise besteht ein Tatzusammenhang der verschiedenen Vorfälle, sodass es sich scheinbar bei den Tätern um die gleichen drei Personen handelte.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

16-jähriger Junge belästigt mehrere Frauen

Am Sonntag, 07.02.2016, 18:00 Uhr kam es ebenfalls im Bereich des Schillerplatzes zu einer sexuellen Nötigung. Ein 16-jähriger afghanischer junger Mann hatte mehrere Frauen angetanzt und dabei sein offensichtlich erigiertes Geschlechtsteil an ihnen gerieben. Dabei versuchte er die Frauen zu küssen. Der Junge wurde von dem dortigen Sicherheitsdienst der Polizei übergeben. Der 16-Jährige wurde nach erkennungsdienstlicher Behandlung in die Obhut des Jugendamtes übergeben.

Quelle: Polizei Mainz

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: