Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Schwerer Unfall & ca. 200.000 € Schaden

Vermutlich weil er zu schnell war, kommt der LWK von der Straße ab, dann passiert es...

Unfall 1 Polizeipraesidium Trier 480x

Bild: Polizeipräsidium Trier

 

Rheinland-Pfalz: Eifelkreis Bitburg-Prüm

Folgenschwerer Unfall und
etwa 200.000 Euro Schaden

Der Fahrer eines mit Obst und Gemüse beladenen spanischen Sattelzugs befuhr gestern Nachmittag die B410 aus Richtung Daleiden kommend in Richtung Irrhausen. Vermutlich weil er zu schnell war, kommt der LWK von der Straße ab, dann passiert es...

Auf der Gefällstrecke geriet er in einer langgezogenen scharfen Linkskurve, vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf einem parallel laufenden Parkplatz um.

Danach prallte er gegen den haltenden Sattelzug eines bulgarischen Fahrers, welcher u.a. Sekt und Wein geladen hatte. Durch den Aufprall verteilte sich die Ladung der beiden Fahrzeuge auf dem Parkplatzgelände bzw. dem angrenzenden Hang einer Wiese.

Der spanische Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde schwerverletzt mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Der bulgarische Fahrer wurde leichtverletzt und durch das DRK in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Nach ersten Schätzungen dürfte ein Gesamtschaden von etwa 200.000 EUR entstanden sein. Im Einsatz waren die Feuerwehren Arzfeld, Daleiden und Prüm, das DRK Arzfeld sowie Rettungshubschrauber Christoph 10.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: