Mutmaßlicher Bankräuber von Grafschaft geschnappt

Fünf Tage nach dem Raubüberfall auf eine Bank in Grafschaft (Kreis Ahrweiler) ist der mutmaßliche Täter gefasst. Der 60-Jährige sei nach einer groß angelegten Fahndung heute in Rheinböllen im Hunsrück festgenommen worden, teilte die Polizei in Koblenz mit. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. 

Bei der Suche nach dem Mann waren unter anderem auch ein Hubschrauber und ein Boot der Wasserschutzpolizei eingesetzt worden. Der 60-Jährige soll am vergangenen Freitag maskiert und mit einer Schusswaffe in der Hand eine Angestellte der Bank bedroht haben. Zur Höhe seiner Beute machte die Polizei bislang keine Angaben.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: