RPR Hilft
Gesamtsumme: 86.864
Taxi Krmer 100 €
Monika Wickeck 50 €
Andrea Koch 50 €
Renate Hauptmann 200 €
Stephanie Holbach 25 €
Petra Zimmer 100 €
Elke Dorst 50 €
Otto Weisenbach 20 €
Rudolf Gesell 50 €
Ilona Wolff 20 €
Spende jetzt!

Passantin prügelt Straßenräuber in die Flucht

Heute Morgen wurde zwei junge Frauen in einem Parkhaus überfallen. Eine davon sogar zusammengeschlagen, doch eine mutige Frau griff ein...

Parkhaus 480x
Parkhaus 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

 

Nordrhein-Westfalen: Essen

Passantin prügelt Straßenräuber
mit Handtasche in die Flucht

In Essen kam es heute Morgen zu einem Überfall auf zwei junge Frauen. Gegen 9.30 Uhr attackierte ein Straßenräuber in einem Parkhaus in Essen die beiden Frauen mit Pfefferspray. Eine der beiden, 28 Jahre alt, versuchte zu flüchten, wurde aber von dem ca. 20-30 Jahre alten Täter eingeholt und niedergeschlagen. Als sie auf dem Boden lag versuchte er ihr die Handtasche zu entreißen und trat währenddessen weiter auf die am Boden liegende Frau ein.

Unbenannt 4
Unbenannt 4, by rpr1admin

Bild: Presseportal Polizei Essen

Eine 30-jährige Zeugin wurde auf den Überfall aufmerksam und eilte der hilflosen, am Boden liegenden Frau zur Hilfe. Mit ihrer Handtasche prügelte die Passantin so lange auf den Täter ein, bis dieser von seinem Opfer ablässt und die Flucht antritt.

Die mutige Frau beschreibt den Flüchtigen als ca. 1,70m groß mit Vollbart. Er trug eine blaue Kaputzen-Jacke, eine Jeans und schwarz-weiße Schuhe. Vermutlich handelt es sich um einen Südländer.

2015 11 18 Raub Otto Pankok Platz A
2015 11 18 Raub Otto Pankok Platz A, by rpr1admin

Bild: Presseportal Polizei Essen

Wer erkennt den Mann auf den Bildern wieder?

Wer Angaben über den Täter oder seinen Aufenthaltsort geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer 0201/829-0 an die Polizei Essen oder jede andere Dienststelle.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: