Partymeile Altstadt

Koblenzer Altstadtbewohner wehren sich gegen zunehmenden Partylärm. Mit einer Unterschriftenaktion soll die Stadt jetzt zum Handeln gezwungen werden.

Koblenzer Altstadtbewohner wehren sich gegen zunehmenden Partylärm. Mit einer Unterschriftenaktion soll die Stadt jetzt zum Handeln gezwungen werden. Das berichtet die Rhein-Zeitung. Nach Angaben der Initiatoren sei vor allem die Gegend um den Münzplatz zur Partymeile auf Ballermann-Niveau verkommen. Sie fordern die Stadt auf, Genehmigungen für Gaststätten und Feste genau zu überprüfen und schärfe Lärmschutzkontrollen durchzuführen.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: