RPR Hilft
Gesamtsumme: 59.221
Carla Brizzi-Deriu 20 €
Kistin Schmidt 150 €
Karin Blaut-Liebing 25 €
Goran Postolov 20 €
Nadja Ohmer 20 €
Alexander Kiefer 30 €
Sabine Hahn 30 €
Stephan Tibo 20 €
Judith Hübsch 20 €
Maria Grießhammer 50 €
Spende jetzt!

Nach tödlichem Unfall: Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

Nach einem Unfall auf der A 31, bei dem ein 21-jähriger Mann gestorben ist, sucht die Polizei nach wie vor nach einem flüchtigen Autofahrer.

Rostislav Kr L
Rostislav Kr L, by rpr1admin

Bild: Rostislav Král / Shutterstock

Raum Münster

Nach tödlichem Unfall:

Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

 

Nach einem Unfall auf der A 31, bei dem ein 21-jähriger Mann gestorben ist, sucht die Polizei nach wie vor nach einem flüchtigen Autofahrer.

Zwei Metallscheiben verloren

Bisherige Ermittlungen ergaben, dass der Unbekannte mit seinem Fahrzeug zwischen Dorsten-West und dem Rastplatz Holsterhausen unterwegs war und dabei zwei Metallscheiben von seiner Ladefläche verlor. Eine dieser Scheiben schleuderte laut Polizei durch die Windschutzscheibe eines Pkw und tötete den 21-jährigen Fahrer.

Polizei1 2
Polizei1 2, by rpr1admin

Bild: Polizei Münster

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Produktion dieser Metallscheiben geben können und wissen, in welchem Bereich sie eingesetzt werden. Auch Firmen, die diese Stücke schneiden und transportieren sollen sich bei der Polizei, Tel. 0251-27 50  melden.

Olizei2
Olizei2, by rpr1admin

Bild: Polizei Münster

Polizei3 1
Polizei3 1, by rpr1admin

Bild: Polizei Münster

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: