RPR Hilft
Gesamtsumme: 16.832
Inge Hammes 30 €
Martha Chatziiliadou 500 €
Nadine Fey 20 €
Thomas Korneli 70 €
Rosé-Marie Reuter 20 €
Petra Kuth 10 €
Silvia Gerstmann 20 €
Wilfred Kanschat 20 €
Alain Backes 20 €
Alexandra Sürsicht 20 €
Spende jetzt!

Mutter rastet völlig aus

Am Montagabend wurde die Polizei zu einem Familienstreit in Landau gerufen. Dort jagte eine Mutter mit einem Beil bewaffnet hinter ihrem 18-jährigen Sohn her...

Beil Shutterstock 480x
Beil Shutterstock 480x, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

 

Rheinland-Pfalz: Landau

Mutter rastet aus und jagt ihren Sohn mit Beil

Am Montagabend wurde die Polizei zu einem Familienstreit auf den Danziger Platz in Landau gerufen. Dort jagte eine Mutter mit einem Beil bewaffnet hinter ihrem 18-jährigen Sohn her, der sich rechtzeitig in sein Zimmer flüchten konnte.

Beim Eintreffen der Polizeistreife wurde die Wohnungstür nicht geöffnet. Aufgrund der Gefahr wurde die Eingangstür durch die Polizei gewaltsam geöffnet. In der Wohnung konnte der Mutter das Beil abgenommen und sichergestellt werden.

Der Sohn stand völlig unter Schock

Zum Sachverhalt selbst machte die Frau keine Angaben. Mit dem Sohn konnten die Beamten erst in Kontakt treten, nachdem man seine Zimmertür ebenfalls gewaltsam geöffnet hatte. Die Frau hatte nämlich 10 bis 15 Mal mit dem Küchenbeil auf die Tür eingeschlagen und sie so stark beschädigt, dass sie sich nicht mehr öffnen ließ. Der Sohn blieb bei der Aktion unverletzt, stand aber leicht unter Schock.

Der Grund für die Beil-Attacke

Der Sohn verbrachte die Nacht bei einem Freund. Der Anlass der zu der Überreaktion der Frau führte war nichtig, weil der Sohn für seine Mutter keine Fotokopie fertigte.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: