Mutmaßlicher Vergewaltiger angeklagt

Er soll ein Pärchen beim Campen überfallen und die Frau vergewaltigt haben. Jetzt kommt es offenbar zum Prozess.

Mutmaßlicher Bonner Siegauen-Vergewaltiger angeklagt: Der 31-jährige Ghanaer soll in der Nacht auf den 2. April ein campendes Pärchen in der Siegaue brutal überfallen und die junge Frau vergewaltigt haben. Er wurde anhand von DNA-Spuren überführt. Kurz vorher war sein Asylantrag abgelehnt worden - weil er dagegen Widerspruch eingelegt hatte, konnte er aber noch nicht abgeschoben werden. Der Prozess gegen ihn könnte Ende September starten.

 

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: