RPR Hilft
Gesamtsumme: 50.095
Brbel Bauer 30 €
Petra (+Familie) Handler 100 €
Vanessa Schultes 20 €
Mario Dörfler 100 €
Claus Mummert 100 €
Oliver Stammler 200 €
Ellen Herzog 20 €
Sabine Beres 100 €
Verena Schmitz 50 €
Markus Otten 20 €
Spende jetzt!

Messerattacke nach Schachspiel

Im Prozess um einen Mordversuch nach einem Schachspiel will das Koblenzer Landgericht heute sein Urteil verkünden. Auf der Anklagebank sitzt ein 19-jähriger.

Im Prozess um einen Mordversuch nach einem Schachspiel will das Koblenzer Landgericht heute sein Urteil verkünden. Auf der Anklagebank sitzt ein 19-jähriger. Er soll im März in Emmelshausen auf seinen Spielpartner eingestochen und ihn ausgeraubt haben. Das Opfer konnte in einer Notoperation gerettet werden. Die Staatsanwaltschaft hatte in ihrem Plädoyer siebeneinhalb Jahre Haft für den jungen Mann gefordert. Er hatte bis zum Tatzeitpunkt in der Wohnung des Opfers gelebt.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: