Massenschlägerei nach Schiedsrichterpfiff

Bei einer Massenschlägerei im Trifelsstadion in Annweiler sind am Samstag mehrere Menschen verletzt worden. Auslöser war ein Schiedsrichterpfiff.

Kp Photograph
Kp Photograph, by rpr1admin

Bild: KP Photograph / Shutterstock

Annweiler

Massenschlägerei nach Schiedsrichterpfiff

Bei einer Massenschlägerei im Trifelsstadion in Annweiler sind am Samstag mehrere Menschen verletzt worden. Auslöser war ein Schiedsrichterpfiff.

Durch Schläge am Körper und Kopf getreten

Wie viele Personen letztlich in die Schlägerei involviert waren, kann die Polizei nicht sagen. Zunächst war von 80 Menschen die Rede, diese Zahl wurde jedoch nicht bestätigt.

Eskaliert war die Situation während eines Freizeitfußballspieles: Die Entscheidung des Schiedsrichters brachte zunächst einige Spieler gegen ihn auf. Dann eskalierte die Situation und endete in einer Schlägerei.

Keinen Wert auf Aufklärung

Bei der Auseinandersetzung wurden vier VfB-Vereinsmitglieder durch Schläge am Körper und Kopf getroffen. Ein Geschädigter klagte über Kopfschmerzen und Übelkeit. Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Im Detail konnte die Polizei die Tat nicht rekonstruieren. Angaben der Beamten zufolge legten Zeugen und Beteiligte keinen Wert auf die Aufklärung der Eskalation.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: