Kleinkind in heißem Auto eingesperrt

Taunusstein. Ein 15 Monate altes Kleinkind ist am Montagnachmittag in Taunusstein (Rheingau-Taunus-Kreis) von der Feuerwehr aus einem heißen Auto befreit worden.

Happy Together
Happy Together, by rpr1admin

Bild: Happy Together / Shutterstock

Auto verriegelt sich automatisch

Kleinkind in heißem Auto eingesperrt 

Taunusstein. Ein 15 Monate altes Kleinkind ist am Montagnachmittag in Taunusstein (Rheingau-Taunus-Kreis) von der Feuerwehr aus einem heißen Auto befreit worden.

Schlüssel im Auto liegen lassen

Ausgerechnet an einem der bisher wärmsten Tage des Jahres ist es passiert: Die Mutter ließ den Autoschlüssel im Wagen liegen, das Fahrzeug verriegelte sich automatisch und das 15 Monate alte Kind blieb alleine im aufgeheizten Pkw zurück.

Sofort alarmierte die Frau die Feuerwehr – doch bei einer Außentemperatur von 25 Grad wurde es in dem Auto immer wärmer. Die Rettungskräfte schlugen schließlich die Scheibe des Wagens ein. Erst nach einer Stunde war das weinende und verschwitzte Mädchen befreit. 

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: