Hündin Sally benötigt dringend Hilfe

Nachdem ihre Besitzerin schwer an Krebs erkrankte, musste sie ihren Hund abgeben. Ein Tierschutzverein wendete sich an uns, damit wir helfen. Vielleicht finden wir gemeinsam mit Euch „den passenden Deckel zum Topf“.

Sally1
Sally1, by rpr1admin

Bild: Initiative für Tiere in Not e.V.

 

Nach einem traurigen Schicksalsschlag ihrer Besitzerin

Hündin Sally braucht unsere Hilfe

 

Nachdem ihre Besitzerin schwer an Krebs erkrankte, musste sie ihren Hund abgeben. Ein Tierschutzverein wendete sich an uns, damit wir helfen. Vielleicht finden wir gemeinsam mit Euch „den passenden Deckel zum Topf“.

Trauriger Schicksalsschlag

Eine Frau bekam die furchtbare Diagnose: Krebs. Sie besitzt einen Hund namens „Sally“. Durch ihre Erkrankung ist die Frau stark eingeschränkt und hat dadurch erhebliche Probleme ihrem Hund gerecht zu werden.

Bevor die Frau erkrankte, besaß sie sogar zwei Hunde. Einer der beiden Hunde verstarb, mit diesem Verlust kam Sally einfach nicht klar. Als ihr Frauchen, dann noch ständig ins Krankenhaus musste, brach für den Schäferhund Mix eine Welt zusammen. Durch den vermehrten Stress fällt es der Hündin schwer allein zu bleiben, mal schafft sie es 1-2 Stunden und an anderen Tagen weniger als 5 Minuten.

Die verzweifelte Besitzerin wendete sich an die Initiative für Tiere in Not e.V. aus Idar-Oberstein. Der Tierschutzverein unterstützte die Frau, indem sie eine neue Familie für Sally fand. Doch leider kam die Hündin schon nach zwei Wochen wieder zurück. Die Menschen hatten die Hündin einfach unterschätzt.

Sally2
Sally2, by rpr1admin

Bild: Initiative für Tiere in Not e.V.

 

Sally hat eine neue Chance verdient

Sally ist ein Mix aus einem belgischen und deutschen Schäferhund, sie ist fünf Jahre alt, geimpft, gechipt und kastriert. Sie ist ein völlig gesunder Hund.

Menschen liebt sie und Kinder kennt sie auch. Generell hat sie im Leben noch nicht viele Erfahrungen gemacht und wird in verschiedenen Situationen sehr unsicher. Bei Begegnungen mit anderen Hunden bekommt sie richtig Stress.

Wegen den massiven Veränderungen in ihrem Leben ist Sally vollkommen durch den Wind und benötigt daher dringend eine neue Bezugsperson. Die neue Familie sollte geduldig mit ihr arbeiten und über eine entsprechende Erfahrung sowie Einfühlungsvermögen verfügen.

 

Der Tierschutzverein hofft die passenden Menschen für Sally zu finden.

Meldet Euch unter:

info@initiativefuertiereinnot.de

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: