RPR Hilft
Gesamtsumme: 14.695
Lena Runkel 20 €
Esther Lechthaler 50 €
Birgit Fode 100 €
Uwe Wetzig 10 €
Mike Ax 15 €
Günther Stanke 50 €
Dimitri Werle 100 €
Jutta Eichhorn 250 €
Marion Schröder 50 €
Andreas Köhler 10 €
Spende jetzt!

Gruselfund: Völlig verkohlter Menschen-Körper

Ein Passant rief die Feuerwehr zu einem Brand in den Wald. Die Männer machten dort eine furchtbare Entdeckung, sie fanden einen völlig verkohlten menschlichen Körper.

Dunklerwald
Dunklerwald, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Herzogenrath: Die Feuerwehr rückte zu einem zunächst normalen Brand aus

Gruselfund: Völlig verkohlter Menschen-Körper

Ein Passant rief die Feuerwehr zu einem Brand in den Wald. Die Männer machten dort eine furchtbare Entdeckung, sie fanden einen völlig verkohlten menschlichen Körper.

 

Spaziergänger entdeckte ein Feuer

Am Dienstagmorgen gegen 7.40 Uhr wollte ein Spaziergänger mit seinem Hund in Herzogenrath Gassi gehen. Dann fiel ihm ein dichter und schwarzer Rauch auf, der zwischen den Bäumen im Merksteiner Waldrand aufstieg. Er ging in die Richtung, da er wissen wollte, ob es sich tatsächlich um ein ungeplantes Feuer handelte. Der Mann sah, dass ein landwirtschaftlicher Anhänger lichterloh in Flammen stand und alarmierte umgehend die Feuerwehr.

 

Der furchtbare Fund

Die Feuerwehr rückte schließlich zu dem Brand aus und ahnte noch nicht, was sie dort erwarten würde. Gegen Ende der Löscharbeiten entdeckten die Männer einen vollkommenen verkohlten Körper eines Menschen. Ob es sich dabei um eine männliche oder weibliche Leiche handelt, kann die Aachener Staatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts noch nicht sagen.

Die sterblichen Überreste werden nun obduziert, das soll für mehr Klarheit sorgen. Auch die Kripo-Ermittler suchen rund um den Anhänger nach Spuren. Bislang ist noch nicht bekannt, ob es sich um ein Tötungsdelikt oder einen möglichen Suizid handelt.

Quelle: Express Köln

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: