Grundschüler freuen sich!

Bahnrad-Weltmeisterin Miriam Welte erfährt mit ihrem "Team" 1000 Euro für die Klassenkasse!

John1
John1, by rpr1admin

Bilder: EZG „Pfälzer Grumbeere

Weltmeisterin Miriam Welte fährt mit zehn Grundschülern zum deutschen „Supermarkt-Rekord“ im Teamsprint!

Premiere im deutschen Bahnradsport: Heute wurde in Kaiserslautern der offizielle „Supermarkt-Rekord“ im Teamsprint aufgestellt. Miriam Welte, die amtierende Weltmeisterin und Olympiasiegerin auf dieser Distanz, ging gemeinsam mit zehn Schülern der Michael-Ende-Grundschule aus Neustadt/Weinstraße auf ungewöhnliche Rekordfahrt.

John2
John2, by rpr1admin

Gestartet wurde über die offizielle Renndistanz von 500 m. Als Besonderheit lag die „Bahn“ inmitten des Kaiserslauterner „Wasgau Frischemarkts“, und zwar unmittelbar zwischen der Hauptkasse und dem Obst- und Gemüsebereich. Damit die Herausforderung für die Grundschüler authentisch war, fuhren sie den Teamsprint auf einem Original-Trainingsergometer der Weltmeisterin, die in Kaiserslautern wohnt und offiziell für den 1. FC Kaiserslautern startet.

Werbung für Bahnradsportnachwuchs 

Nach der offiziellen Zeitvorgabe von 1:06 min durch Miriam Welte gingen die Nachwuchsfahrer nacheinander an den Start. Für die Grundschüler ging es darum, Kilometergeld für die Klassenkasse einzufahren. Mit einer addierten Gesamtzeit von 11:33 minerreichten sie ihr Ziel mit Bravour. Miriam Welte, die die Premierenfahrt bei WASGAU in ihrer Funktion als amtierende Markenbotschafterin für ,Pfälzer Grumbeere‘ unterstützte, war von den Nachwuchsfahrern und ihrem Einsatz begeistert: „Die Kids waren klasse. Und auch ich war – ehrlich gesagt – noch nie so schnell in einem Supermarkt unterwegs! Zur Nachwuchsförderung sollten wir darüber nachdenken, künftig einen bundesweiten Supermarkt-Cup auszurufen!“ Christian Deisenroth, Vertriebsleiter Obst & Gemüse bei WASGAU Einzelhandels GmbH freute sich über die Anregung: „Aufgrund der tollen Mannschaftsleistung haben wir die Siegerprämie auf 1.000 Euro aufgerundet!“ Georg Riede, Vorsitzender der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ ergänzte: „Wir haben heute gesehen, dass ,Pfälzer Grumbeere‘ nicht nur eine Weltmeisterin beschleunigen, sondern auch die idealen Fitmacher für Jung und Alt sind.“

Sieg durch Fingerpuppen-Clip

John3
John3, by rpr1admin

Unter dem Motto „Abgefahren: 1.000 Euro für die Klassenkasse gewinnen!“ hatten die Grundschüler bei einem landesweit ausgetragenen Schülerwettbewerb gewonnen. Auf Initiative von Wasgau und der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ waren Schulklassen aus ganz Rheinland-Pfalz aufgerufen, ein kurzes Video zu drehen. Wer sich für den Teamsprint mit der amtierenden „Grumbeer-Botschafterin“ qualifizieren wollte, sollte darin die Frage beantworten, warum „Pfälzer Grumbeere“ die idealen Fitmacher sind!

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: