RPR Hilft
Gesamtsumme: 76.513
Liane Biet 50 €
Sven Welzel 50 €
Desiree Rückert 100 €
Jeannette Richter 20 €
Dana Hentschel 35 €
Miriam Weinkauf-Henn 30 €
Lilli Wachsmuth 50 €
Maria und Marcello Portelli 30 €
Felix Krämer 10 €
Anne und Hubert Stüber 30 €
Spende jetzt!

Grünes Licht für Brückensanierung

Zwei in die Jahre gekommene Großbrücken auf der A 61 im Hunsrück können saniert werden. Der Landesbetrieb Mobilität hat einen Planfeststellungsbeschluss erlassen.

Zwei in die Jahre gekommene Großbrücken auf der A 61 im Hunsrück können saniert werden. Der Landesbetrieb Mobilität hat einen Planfeststellungsbeschluss erlassen. Es geht um die beiden fast 50 Jahre alten Brücken Pfädchensgraben und Tiefenbachtal bei Rheinböllen. Außerdem soll die Autobahn zwischen Rheinböllen und der Rastanlage Hunsrück auf sechs Fahrstreifen ausgebaut werden. Gesamtkosten: rund 125 Millionen Euro. Wann die ersten Bagger anrollen,  ist noch unklar.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: