Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Grünes Licht für Brückensanierung

Zwei in die Jahre gekommene Großbrücken auf der A 61 im Hunsrück können saniert werden. Der Landesbetrieb Mobilität hat einen Planfeststellungsbeschluss erlassen.

Zwei in die Jahre gekommene Großbrücken auf der A 61 im Hunsrück können saniert werden. Der Landesbetrieb Mobilität hat einen Planfeststellungsbeschluss erlassen. Es geht um die beiden fast 50 Jahre alten Brücken Pfädchensgraben und Tiefenbachtal bei Rheinböllen. Außerdem soll die Autobahn zwischen Rheinböllen und der Rastanlage Hunsrück auf sechs Fahrstreifen ausgebaut werden. Gesamtkosten: rund 125 Millionen Euro. Wann die ersten Bagger anrollen,  ist noch unklar.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: