Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Giftiges Gas bei BASF in Ludwigshafen ausgetreten

Auf dem BASF-Werksgelände in Ludwigshafen ist giftiges Gas ausgetreten.

Behörden informiert

Ein Mitarbeiter einer externen Firma erlitt dabei Atemwegsreizungen, teilte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag mit. Messungen hätten „nur im Nahbereich der Ausstrittsstelle kurzzeitig erhöhte Messwerte“ ergeben. Die Ursache für den Gasaustritt, war zunächst unklar. Es handele sich um nitrose Gase, Stickoxide, die beim direkten Einatmen giftig seien. Sie entstünden bei jeder Verbrennung. Die Behörden seien über den Vorfall informiert worden, erklärte der Chemiekonzern. Der betroffene Mitarbeiter sei in einer Klinik untersucht worden und habe an seinen Arbeitsplatz zurückkehren können. Der Anlagenteil wurde nach dem Austritt abgestellt.

Quelle: dpa / lrs

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: