Gaffer beobachten tödlichen Unfall

Bei einem Unfall in Troisdorf ist ein 19-Jähriger getötet worden – während Gaffer die Einsatzkräfte beobachteten.

Astrostar
Astrostar, by rpr1admin

Bild: AstroStar / Shutterstock

 

 

Troisdorf

Gaffer beobachten tödlichen Unfall

Bei einem Unfall in Troisdorf ist ein 19-Jähriger getötet worden – während Gaffer die Einsatzkräfte beobachteten.

Mit Abschleppwagen kollidiert

Der junge Mann war zuvor mit seinem Wagen auf der regennassen Fahrbahn abgekommen und mit einem entgegenkommenden Abschleppwagen kollidiert, heißt es im Kölner Stadtanzeiger. Auf dem Beifahrersitz saß der jüngere Bruder des 19-Jährigen.

Bis die Einsatzkräfte an der Unfallstelle eintrafen, leistete der Fahrer des Abschleppwagens erste Hilfe. Während dann zwei Notarztteams und die Helfer zweier Rettungswagen an der Unfallstelle um das Leben der Opfer kämpften, versammelten sich zahlreiche Gaffer.

Sie beobachteten, wie die Rettungsversuche für den 19-Jährigen zu spät kamen. Er erlag noch im Rettungswagen seinen Verletzungen. Der Bruder des Mannes wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Kölner Stadtanzeiger

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: