Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

"Falsche" Wasserwerker unterwegs

Neustadt/Weinstraße. Zwei Männer sprachen kürzlich eine 88-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses am Bayerplatz auf ihrem Balkon an und gaben vor, im Auftrag des Hausmeisters ihre Wasserleitung prüfen zu müssen.

Polizeidirektion Neustadt Weinstrasse

Bild: Polizeidirektion Neustadt Weinstraße

 

Zeugen gesucht!

 "Falsche" Wasserwerker unterwegs

Neustadt/Weinstraße. Zwei Männer sprachen kürzlich eine 88-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses am Bayerplatz auf ihrem Balkon an und gaben vor, im Auftrag des Hausmeisters ihre Wasserleitung prüfen zu müssen.

Bei Tat gestört

Die Rentnerin ließ beide Männer in ihre Wohnung. Während der eine Täter die Seniorin in der Küche am Wasserhahn ablenkte, durchsuchte der zweite Mann das Schlafzimmer nach Wertsachen.

Glücklicherweise erschien zufällig der Sohn mit seiner Ehefrau in der Wohnung und störte die beiden Kriminellen bei der Arbeit, so dass diese sich gezwungen sahen, ohne Beute zu flüchten. Der Sohn verfolgte die Täter bis auf die Straße und konnte erkennen, dass einer der beiden mit einem grauen Mercedes A Klasse mit WI-Kennzeichen flüchtete.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Neustadt unter 06321/8540.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: