Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Exotischer Fund in St. Leon-Rot

Eine ungewöhnliche Entdeckung machte am Samstagnachmittag ein Mann am sogenannten "Rentnersee" in der Wieslocher Straße in St. Leon-Rot...

Kichigin 2

Bild: Kichigin/Shutterstock

 

Königspython am "Rentnersee"

Exotischer Fund in St. Leon-Rot

Eine ungewöhnliche Entdeckung machte am Samstagnachmittag ein Mann am sogenannten "Rentnersee" in der Wieslocher Straße in St. Leon-Rot. Im Gebüsch lag eine Schlange, bei der es sich, wie sich später herausstellen sollte, um eine Königspython handelte.

Wurde die Schlage ausgesetzt?

Die informierten Beamten verständigten die Tierrettung "Rhein-Neckar", die das Tier einfingen und in artgerechter Weise unterbringen konnten. Bislang wurde der Eigentümer der Schlange noch nicht festgestellt. Möglicherweise ist das Tier ausgebüxt, jedoch besteht auch der Verdacht, dass die Schlange vorsätzlich ausgesetzt wurde.

Polizeipraesidium

Bild: Polizeipräsidium Mannheim

Zeugen, die in den vergangenen Tagen eine verdächtige Personen beobachtet haben wie sie etwas aus einem Fahrzeug auslud, die aber auch etwas über die Herkunft des Tieres wissen oder Personen kennen, die ehemals ein solches Tier besessen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: