Toter bei Wohnhausbrand

Bei einem Wohnhausbrand ist am Morgen in Mainz ein Mensch ums Leben gekommen.

Für den Bewohner des Anbaus im Stadtteil Bretzenheim kam jede Hilfe zu spät, aus dem Hauptgebäude konnte die Feuerwehr dagegen drei Menschen retten. Sie kamen gemeinsam mit zwei Bewohnern umliegender Häuser wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus. Was den Brand ausgelöst hat, ist noch unklar.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: