Ein Abend der Extraklasse

Das RPR1. Wohnzimmer wurde offiziell eingeweiht. Luxuslärm gaben sich die Ehre und spielten unplugged für gerade einmal 50 RPR1.er.

Ein Abend, der im Gedächtnis vieler bleiben wird. Am Donnerstagabend haben Luxuslärm das RPR1. Wohnzimmer offiziell eingeweiht. 50 RPR1.er kamen in den Genuss die Band aus Iserlohn unplugged und sehr persönlich kennenzulernen.
Fazit des Abends: ein Erfolg auf der ganzen Linie!

Bereits um halb acht war die Stimmung schon mehr als erhitzt. Nach und nach trudelten die 50 ausgewählten Gäste, allesamt RPR1.er, in der Sendezentrale in Ludwigshafen ein und begutachtetet die letzten Vorbereitungen bevor der Startschuss um 20 Uhr fallen sollte. Bei einem Glas Sekt, Häppchen und mit jeder Menge guter Laune ging es pünktlich um acht Uhr los.

Luxuslärm-Frontfrau Jini begrüßte die feierwütige Meute und schon ging es los...

Das RPR1. Wohnzimmer verwandelte sich schnell in die kleinste aber angesagteste Konzert-Location, die Rheinland-Pfalz je gesehen hat. Intimer und näher kann man als Künstler nicht an seinen Fans sein. Eine ganze Stunde dauerte das Spektakel...

Nach dem Konzert hatten die Fans noch die Möglichkeit mit Luxuslärm zu quatschen, Fotos zu machen und den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Die Resonanz der RPR1.er ist großartig. Allesamt sind sie von der neuen RPR1. Location begeistert und uns bleibt zu sagen, jede Menge Konzerte, Comedyauftritte und Spektakel folgen in Kürze. In den Geschmack des RPR1. Wohnzimmers sollen schließlich so viele RPR1. wie möglich kommen.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: