Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Blitzer-Foto offenbart lebensgefährlichen Verkehrsverstoß

Mit 23 Stundenkilometern zu viel auf dem Tacho unterwegs zu sein, ist an sich schon keine Lappalie. Doch auf dem Blitzer-Bild entdecken die Polizisten noch weitere Verstöße – und einer davon ist wirklich lebensgefährlich.
Polizeipressestelle Rhein Erft Kreis

Bild: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

 

Drei auf einen Streich

 Blitzer-Foto offenbart

lebensgefährlichen Verkehrsverstoß


Mit 23 Stundenkilometern zu viel auf dem Tacho unterwegs zu sein, ist an sich schon keine Lappalie. Doch auf dem Blitzer-Bild entdecken die Polizisten noch weitere Verstöße – und einer davon ist wirklich lebensgefährlich.

Keine Hand frei für das Lenkrad

Auf der Bundesstraße 59 wurde kürzlich ein LKW bei erlaubten 60 Stundenkilometern mit 83 km/h in Fahrtrichtung Köln gemessen. Bei der späteren Auswertung der Fotos staunten die Beamten nicht schlecht: Der Fahrer des Sattelzuges lenkte sein Gefährt mit den Ellbogen!

Polizeipressestelle Rhein Erft Kreis 2

Bild: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Beide Hände waren anderweitig beschäftigt: In einer hielt er eine Zigarette, in der anderen ein Mobiltelefon. Ihn erwarten ein Bußgeld in Höhe von 200,- Euro und zwei Punkte im Flensburger Verkehrszentralregister.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: