RPR Hilft
Gesamtsumme: 165.896
Doris Mller 270 €
Sabine Kuntz 30 €
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Überfall auf Autofahrer

Der Fahrer wartete an einer Ampel, als zwei Männer einstiegen...

Polizei 480
Polizei 480, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Trier: Der Fahrer wartete an einer Ampel, als zwei Männer einstiegen

Überfall auf Autofahrer

Im Bereich der Luxemburger Straße / Einmündung Gottbillstraße besetzten am Dienstagabend, dem 19.01.2016, 23.50 Uhr, zwei männliche Personen einen an einer Ampelanlage wartenden Pkw und zwangen den Fahrer, in eine Seitenstraße einzubiegen. Der Fahrer stoppte unterwegs und verließ fluchtartig das eigene Fahrzeug. Die Täter flüchteten ebenfalls, allerdings unter Mitnahme der Geldbörse des Geschädigten. Beide Täter waren Anfang bis Mitte 20 Jahre alt, schlank, ca. 180 cm groß. Einer der Täter hatte ein schmales Gesicht. Nach der Sprache zu urteilen, dürften beide Täter aus Südosteuropa stammen.

Zeugenhinweise werden an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0651/9779-2290, erbeten.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: