Babyleichen in der Kühltruhe

Nach dem Fund von zwei Babyleichen in Kühltruhen in Siegen und Bonn ist die Mutter wegen zweifachen Totschlags angeklagt worden. Die 32-jährige soll die Schwangerschaften verheimlicht und ihre Söhne nach den Geburten getötet oder sich selbst überlassen haben. Die Leichen versteckte sie laut Staatsanwaltschaft in ihrer Bonner Wohnung und ihrem Elternhaus in Siegen. Seit August sitzt die Frau in Untersuchungshaft. Ein Termin für den Prozess steht noch nicht fest.

Nach dem Fund von zwei Babyleichen in Kühltruhen in Siegen und Bonn ist die Mutter wegen zweifachen Totschlags angeklagt worden. Die 32-jährige soll die Schwangerschaften verheimlicht und ihre Söhne nach den Geburten getötet oder sich selbst überlassen haben. Die Leichen versteckte sie laut Staatsanwaltschaft in ihrer Bonner Wohnung und ihrem Elternhaus in Siegen. Seit August sitzt die Frau in Untersuchungshaft. Ein Termin für den Prozess steht noch nicht fest.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: