Autofahrer durch Steinwurf von Brücke verletzt

Ein 40-jähriger Autofahrer ist durch einen Steinwurf von einer Brücke verletzt worden. Einen Tag später wurde der Wagen einer 22-Jährigen auf der A61 getroffen.

Monticello
Monticello, by rpr1admin

Bild: monticello / Shutter

In zwei Fällen treffen Gegenstände fahrende Pkw

Autofahrer durch Steinwurf von Brücke verletzt

Walldorf / Wallertheim. Ein 40-jähriger Autofahrer ist durch einen Steinwurf von einer Brücke verletzt worden. Unbekannte hätten den faustgroßen Stein am Samstagabend von der Fußgängerüberführung einer Landstraße in Walldorf geworfen, so die Polizei.

Windschutzscheibe zerstört

Das Geschoss zerstörte die Windschutzscheibe des Autos. Der 40-Jährige, der in Richtung Hockenheim unterwegs war, wurde durch Glassplitter verletzt.

Seine 30 Jahre alte Beifahrerin erlitt einen Schock. Einem Zeugen zufolge hatten sich Jugendliche zuvor in der Nähe des Tatorts aufgehalten.

Zweiter Wagen auf A61 getroffen

Auch am gestrigen Montag haben vermutlich Unbekannte Gegenstände auf vorbeifahrende Pkw geworfen: Auf den Wagen einer 22-Jährigen fiel ein bislang nicht näher definiertes Ding, als sie auf der A 61 auf der Gemarkung Wallertheim in Richtung Ludwigshafen unterwegs war. Ihre Windschutzscheibe wurde fast durchschlagen, heißt es seitens der Polizei.

Polizei 8
Polizei 8, by rpr1admin

Bild: Polizei

Die Ermittler vermuten, dass der Gegenstand von der Autobahnbrücke abgeworfen worden ist. Zuvor hatte die Fahrerin zwei dunkel gekleidete Personen auf der Brücke stehen sehen. Ob die Gegenstände jedoch auch von Personen geworfen worden waren, sei derzeit nicht klar.

Die Polizei in Wallertheim bittet Zeugen, sich bei der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim, Tel. 06701 - 91 91 00 zu melden.

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: