Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

30-Jähriger in Mannheim verprügelt

Weil ein 30-jähriger Mann in einen Streit zwischen einem Pärchen eingriff, wurde er selbst zum Opfer.

Heiko Kueverling 2

 

Er wollte helfen und wurde selbst zum Opfer

 30-Jähriger in Mannheim verprügelt

Weil ein 30-jähriger Mann am Sonntag gegen 10.40 Uhr in einen Streit zwischen einem Pärchen auf dem Marktplatz eingriff, wurde er selbst zum Opfer.

Brutale Attacke gegen Helfer

Ein 33-jähriger Mann hatte seiner Freundin eine Ohrfeige gegeben. Als der Zeuge dazwischen ging, wurde er von dem 33-jährigen Mann mit einem Faustaschlag zu Boden geschlagen, der anschließend auch noch auf das Opfer eintrat. Als sich der 30-Jährige wieder aufrichten wollte, wurde er von einem 32-jährigen Begleiter des Täters von hinten gestoßen.

Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen, während der 32-Jährige nach Feststellung seiner Identität wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, wurde der 33-Jährige zur erkennungsdienstlichen Behandlung auf die Wache gebracht. Bei der Auseinandersetzung erlitt das Opfer mehrere Prellungen.

Gegen die beiden Tatverdächtigen wird ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: