21-Jährige in Bahn angegriffen

Gleich fünf Fälle körperlicher Übergriffe in Bahnen oder auf Bahnhöfen im Raum Stuttgart...

Zug St 1

Bild: Shutterstock.com

 

Hat sie zu laut gelacht?

21-Jährige in Bahn angegriffen

Gleich fünf Fälle körperlicher Übergriffe in Bahnen oder auf Bahnhöfen im Raum Stuttgart am Wochenende hat die Bundespolizei vermeldet. Besonders skurril war ein Fall, bei dem das Lachen einer jungen Frau offenbar der Grund für eine gewaltvolle Auseinandersetzung war.

Am Freitagabend griff ein Mann in einer Regionalbahn eine 21-Jährige an. Er würgte sie mit beiden Händen. Laut Polizei hatte sich eine Gruppe junger Männer am lauten Lachen der Frau gestört. Als sie nicht aufhören wollte, griff er an. Sie verließ in Bietigheim-Bissingen die Bahn.

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: