15-Jähriger angefahren und liegen gelassen

Ein unbekannter Fahrer fuhr einen 15-jährigen Jungen an und fuhr einfach weiter. Passanten kümmerten sich um den Schwerverletzten.

Unbekannt
Unbekannt, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Rheinland-Pfalz: Ludwigshafen

15-Jähriger angefahren und

liegen gelassen

Ein unbekannter Fahrer hat einen 15-jährigen Jungen angefahren und ihn dann einfach an der Unfallstelle zurück gelassen. Passanten kümmerten sich um den Schwerverletzten.

 

Unfallflucht

Ein 15-jähriger Junge ist in Ludwigshafen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der unbekannte Fahrer beging danach Unfallflucht. Laut Polizei war der Jugendliche am Donnerstagabend gerade aus einem Bus gestiegen, als ihn der Wagen beim Überqueren einer Straße erfasste. Der Junge stürzte und blieb auf dem Boden liegen, woraufhin der Mann im Pkw nach kurzem Abbremsen seine Fahrt in Richtung Edigheim im Ludwigshafener Ortsbezirk Oppau fortsetzte. Einige Passanten kümmerten sich um den Schwerverletzten und sorgten dafür, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei ruft nun Zeugen auf, die das Szenario beobachtet haben.

Wie die Polizei bekannt gab, soll es sich bei dem PKW um einen dunklen Audi Kombi mit Ludwigshafener Stadtkennung handeln.

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: