RPR Hilft
Gesamtsumme: 16.332
Inge Hammes 30 €
Nadine Fey 20 €
Thomas Korneli 70 €
Rosé-Marie Reuter 20 €
Petra Kuth 10 €
Silvia Gerstmann 20 €
Wilfred Kanschat 20 €
Alain Backes 20 €
Alexandra Sürsicht 20 €
Herbert Scharrenbach 30 €
Spende jetzt!

13-Jährige in Schulbus belästigt

Bereits vor vier Wochen und nun erneut am Dienstag kam es zwischen den Haltestellen "Oßweiler Weg" in Aldingen und "Wilhelmsplatz" in Hochdorf zu einem Vorfall in einem Schulbus, zu dem die Polizei nun Zeugen sucht.

Bikeworldtravel 2
Bikeworldtravel 2, by rpr1admin

Bild: Bikeworldtravel/Shutterstock

Remseck am Neckar

 13-Jährige in Schulbus belästigt

 

Bereits vor vier Wochen und nun erneut am Dienstag gegen 16:00 Uhr kam es zwischen den Haltestellen "Oßweiler Weg" in Aldingen und "Wilhelmsplatz" in Hochdorf zu einem Vorfall in einem Schulbus, zu dem die Polizei nun Zeugen sucht.

Polizei sucht dringend Zeugen

Ein bislang unbekannter Mann, der an der Haltestelle "Oßweiler Weg" in den Bus zustieg, sprach eine 13-Jährige im Bus mehrfach in obszöner Weise an. Als das Mädchen daraufhin den Bus zusammen mit einer gleichaltrigen Freundin am Wilhelmsplatz verließ, folgte der Unbekannten den Beiden noch bis zu einer nahegelegenen Bäckereifiliale.

Der Mann mit dicker Statur ist zwischen 55 und 60 Jahren alt, etwa 175 cm groß und hat eine Glatze. Darüber hinaus trug er eine Brille und war bekleidet mit einem grauen Oberteil, sowie einer grauen Hose. Der Polizeiposten Remseck, Tel.: 07146/28082-0, sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können.

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: