RPR Hilft
Gesamtsumme: 50.095
Brbel Bauer 30 €
Petra (+Familie) Handler 100 €
Vanessa Schultes 20 €
Mario Dörfler 100 €
Claus Mummert 100 €
Oliver Stammler 200 €
Ellen Herzog 20 €
Sabine Beres 100 €
Verena Schmitz 50 €
Markus Otten 20 €
Spende jetzt!

"Wir haben ein tatverdächtiges Kind"

Im Fall des getöteten 13-jährigen Jungen aus Bad Schmiedeberg in Sachsen-Anhalt gibt es einen grausamen Verdacht: Ein gleichaltriger Junge gilt als dringend tatverdächtig...

Invalid Scald ID.

 

Sachsen-Anhalt: Bad Schmiedeberg

Getöteter 13 Jähriger:

"Wir haben ein tatverdächtiges Kind"

Im Fall des getöteten 13-jährigen Jungen aus Bad Schmiedeberg in Sachsen-Anhalt gibt es einen grausamen Verdacht...

Für den gewaltsamen Tod eines 13-jährigen Jungen in Sachsen-Anhalt soll ein gleichaltriger Junge verantwortlich sein. "Wir haben ein tatverdächtiges Kind", so zitiert die dpa einen Polizeisprecher vor wenigen Minuten in Dessau-Roßlau.

Junge wurde in eine geschlossene Einrichtung gebracht

Zu seinem eigenen Schutz sei der tatverdächtige Junge in eine geschlossene Einrichtung gebracht worden. Einen Haftbefehl gebe es für Kinder in dem Alter aber nicht. Nach dem Gesetz können Kinder erst ab dem Alter von 14 Jahren bestraft werden.

Die Jungen waren offenbar Spielkameraden

Laut Focus Online soll der tatverdächtige Junge bereits am Dienstag von der Polizei befragt worden sein. Demnach sollen sich die Jungen schon seit längerer Zeit gekannt haben. Außerdem heißt es weiter, die Jungen hätten am Sonntag zusammen gespielt und seien in Bad Schmiedeberg unterwegs gewesen sein.

Der am Montag bei Bad Schmiedeberg tot aufgefundene 13-jährige Schüler war seit Sonntagabend vermisst worden. Er starb an massiver Gewalt gegen den Kopf.

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: