Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Vorsicht, vor SCHNEEFALL und GLATTEIS!

Für folgende Regionen gilt heute eine amtliche Warnung vor Schneefall, Schneeverwehungen und Glatteis...

Shutterstock 361037483 Juliuskielaitis 480x

Bild: JuliusKielaitis / Shutterstock.com

 

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL,
SCHNEEVERWEHUNG und GLATTEIS

Spätestens seit dieser Woche lässt er sich nicht mehr leugnen, der Winter! Der Höhepunkt folgt nun pünktlich zum Ende der Woche, denn ab heute dürfen sich auch Regionen in tiefen Lagen über Schnee freuen.

In der Nacht zum Freitag tritt vielerorts leichter Frost zwischen null und -3 Grad auf. Zudem kommt es zu weiteren Schauern, die bis in tiefe Lagen als Schnee fallen. Dabei sind bis Freitagfrüh stellenweise 1 bis 5 cm, in Stau- und Gipfellagen des Berglands örtlich noch einmal bis zu 10 cm Neuschnee möglich. Im höheren Bergland kann es zu Schneeverwehungen kommen. Verbreitet muss mit Glätte durch Schnee oder Schneematsch gerechnet werden.

Schnee Shutterstock 480x 4

Bild: Shutterstock

Freitag schneit es fast im gesamten Sendegebiet

Heute ist es anfänglich stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise fällt bis in tiefe Lagen Schneeregen oder Schnee. Es muss mit entsprechender Glätte gerechnet werden. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 1 und 3 Grad, in den Mittelgebirgen bis -1 Grad.

Für folgende Regionen gilt heute eine amtliche Warnung vor Schneefall und Schneeverwehungen

Kreis Ahrweiler, Kreis Mayen-Koblenz, Kreis Vulkaneifel, Kreis Cochem-Zell, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Rhein-Hunsrück-Kreis, Kreis Bernkastel-Wittlich, Kreis Bad Kreuznach, Kreis Birkenfeld, Kreis Trier-Saarburg und Stadt Trier, Kreis Merzig-Wadern, Kreis St. Wendel, Kreis Saarlouis,  Kreis Kusel, Kreis Alzey-Worms, Donnersbergkreis, Kreis und Stadt Kaiserslautern, Kreis Bad Dürkheim, Kreis Südwestpfalz und Stadt Pirmasens, Kreis Südliche Weinstraße, Stadt Landau in der Pfalz, Stadt Neustadt an der Weinstraße

>> Alle Strecken in der Übersicht: Wo ist es glatt, wo staut es sich, wo fällt Schnee

 

Verkehr 480x

Bild: Mobilitätsportal Rheinland-Pfalz

 

 

Am Samstag ist der Schneespuck vorerst vorbei

In der Nacht zum Samstag bleibt es meist bedeckt, aber nur vereinzelt schneit es noch etwas. Die Temperatur geht zurück auf -1 bis -3, in höheren Lagen bis -5 Grad. Es ist mit Glätte zu rechnen.

Am Samstag ist es in weiten Teilen des Sendegebietes stark bewölkt. Stellenweise können Schneeschauer fallen. Dort besteht Glättegefahr. Die Temperatur erreicht Werte zwischen -2 Grad in den Hochlagen und +3 Grad entlang des Rheins.

Wird es bei mir heute schneien?

Ludwigshafen: Fehlanzeige! Es gibt einen Sonne-Wolken-Mix
Kaiserslautern: Schneeschauer bei -2 bis +3 Grad
Mainz: Fehlanzeige! Es gibt einen Sonne-Wolken-Mix
Koblenz: Schneeschauer bei -2 bis +3 Grad
Trier: Schnee, Fehlanzeige! Es ist überwiegend bewölkt bei -4 bis +2 Grad

Schnee, der gefallen ist, hat gute Chancen,
liegen zu bleiben - bei den Temperaturen!

Die kommende Woche wird bitterkalt. Uns erwarten Temperaturen von bis zu -20 Grad und Neuschnee. >> Alle Infos

Wald Shutterstock 480x 3

Bild: Shutterstock

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: