Tchibo ruft beliebte Spielfigur zurück

Wegen Verunreinigungen ruft Tchibo eine Spielfigur zurück...

Tchibo St 480 Tobias Steinert
Tchibo St 480 Tobias Steinert, by rpr1admin

Bild: Tobias Steinert / Shutterstock.com

 

„Minion Kevin“ kann giftig sein

Tchibo ruft beliebte Spielfigur zurück

Wegen Verunreinigungen ruft Tchibo eine Spielfigur zurück. Wir verraten Dir, welches beliebte Kinderspielzeug betroffen ist.

Auf seiner Internetseite berichtet der Kaffee- und Handelskonzern: „Das Produkt «Minion Kevin, ferngesteuert» entspricht leider nicht unseren strengen Qualitätsansprüchen“. Das sei bei Nachprüfungen festgestellt worden. Das ARD-Magazin «Markencheck» hatte am Samstag vorab über den Rückruf und eigene Recherchen zu der Verunreinigung berichtet. Reporter hatten die Spielfigur im Labor untersucht und hohe Mengen des Stoffs Napthalin festgestellt.

Minion St 480 Nicescene
Minion St 480 Nicescene, by rpr1admin

Bild: Nicescene / Shutterstock.com (Symbolbild)

Der Stoff kann zu starken Haut- und Atemwegsreizungen führen und steht im Verdacht, krebserregend zu sein. Laut Berichten des Labors sind Napthalin-Werte unter 2mg/kg unbedenklich. In der aufblasbaren Spielfigur wurden allerdings 74 mg/kg entdeckt.Kunden können das Spielzeug zurückschicken und sollen das Geld erstattet bekommen. Das Ergebnis der Recherchen ist am Montag um 20.15 Uhr im Ersten zu  sehen.

Quelle: dpa / Tchibo

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: