So leuchtete der Erdbeermond am Himmel

Im Netz haben viele User Fotos des seltenen Himmelsphänomens in den sozialen Netzwerken gepostet...

Shutterstock 133146818
Shutterstock 133146818, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Hast Du das seltene Himmelsspektakel verpasst?

So leuchtete der Erdbeermond am Himmel

 Letzte Nacht ereignete sich ein Spektakel am Himmel, das die meisten von uns vermutlich nur einmal erleben können! Vom 20. auf den 21. Juni leuchtete uns nämlich der sogenannte Erdbeermond entgegen.

 

Der Blick nach oben hat sich gelohnt!

Der extrem niedrig stehende Junivollmond trifft genau auf den Tag der Sommersonnenwende – ein Ereignis, das 1967 zum letzten Mal zu bewundern war und erst 2062 wieder auftreten wird!

Zwar ist die Bezeichnung „Erdbeermond“ etwas irreführend, da der Mond nicht leuchtend rot erstrahlen wird. Eine leicht rötliche bis hin zu einer kräftig orangenen Färbung war mit bloßem Auge dennoch gut zu erkennen.

Seinen Namen verdankt der Erdbeemond übrigens den Indianern. Diese benannten ihn so, da er früher die Erdbeerernte der Stämme einläutete.

Im Netz haben viele User Fotos des seltenen Himmelsphänomens in den sozialen Netzwerken gepostet. Die schönsten Aufnahmen zeigen wir euch hier:

Mond01
Mond01, by rpr1admin

Bild: CNN / Instagram

Mond02
Mond02, by rpr1admin

Bild: igercatskills / Instagram

Mond03
Mond03, by rpr1admin

Bild: ddpix / Instagram

Quelle: web.de / Bild.de

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: