RPR Hilft
Gesamtsumme: 69.338
Uwe Fandrich 20 €
Heike Kesselring 5 €
Carmen Schneider 50 €
Thomas und Ingrid Sorg 25 €
Marita Schweisthal 30 €
Astrid Ziegler 25 €
Markus Schlickat 25 €
Manuela Wagner 20 €
Katharina Stollewerk 50 €
Marie-Luise Distelrath 50 €
Spende jetzt!

Schweres Zugunglück

In Italien ereignete sich nahe der Stadt Bari ein schweres Zugunglück. Offenbar sind zwei Züge gegen 11.30 Uhr frontal zusammengeprallt.

Invalid Scald ID.

 

Italien: Bari

Schweres Zugunglück

In Italien ereignete sich nahe der Stadt Bari ein schweres Zugunglück. Offenbar sind zwei Züge gegen 11.30 Uhr frontal zusammengeprallt.

Mindestens vier Tote

Bei einem Zugunglück sollen mindestens vier Menschen ums Leben gekommen sein. Laut der italienischen Zeitung „La Repubblica“ wurden noch weitere Menschen verletzt. Offenbar prallten zwei Regionalzüge frontal zusammen.


+++Update+++

Laut der dpa soll es mindestens zehn Tote und Dutzende Verletzte geben. Die Züge waren zwischen Corato und Andria nödlich der süditalienischen Stadt Bari frontal zusammengestoßen.

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: