Schießerei in Supermarkt: Täter auf der Flucht

EILMELDUNG: In einem Osnabrücker Supermarkt ist am Vormittag ein 45-jähriger Mann getötet worden. Der Täter ist auf der Flucht...

News 480xx
News 480xx, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

Osnabrück: Schießerei in Supermarkt

Täter auf der Flucht,
Polizei leitet Großfahndung ein

 

In einem Osnabrücker Supermarkt ist am Donnerstagvormittag ein 45-jähriger Mann getötet worden. Der mutmaßliche Täter soll das Opfer, laut Polizei, durch mehreren Schüssen getötet haben. Danach sei der Schütze aus dem Geschäft geflüchtet. Die Polizei hat eine Großfahndung eingeleitet.

Die Polizei hat mittlerweile bestätigt, dass am Vormittag mehrere Notrufe eingegangen sind, in denen über einen durch Schüsse getöteten Mann berichtet wurde.

Großfahndung nach 20 bis 30 Jahre altem Mann

Der Schütze sei von Zeugen als circa 1,90 Meter groß beschrieben worden. Nach Polizeiangaben trägt der Schütze eine dunkle Hose und eine schwarze Lederjacke. Er soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein, schwarze Haare und ein "südländisches Erscheinungsbild" haben.

Mehr Infos folgen in Kürze!

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: